VISION RUN stürmt Top 10 der Firmenläufe

Barbara Weis (SPORT VISION), Nadine Mraz (SPORT VISION), Verena Bittmann (Verein e.motion), Isabel Plach (SPORT VISION), Sophie Schwed (SPORT VISION)
Oben von li. nach rechts: Veronika Aigner (NÖVSV),  Michael Pap (AK NÖ und NÖGKK),  Bettina Hörmann (RAIKA St. Pölten), Michaela Dorfmeister (VISION RUN Botschafterin), Michael Hatz (VISION RUN Botschafter), Sabine Mayr (Bio Austria), Franz Kaiblinger (SPORT VISION), Margarita Haider-Stern (Caritas, Sozialberatung.Nothilfe), Birgit Hochgerner (Tagesstä
2Bilder
  • Barbara Weis (SPORT VISION), Nadine Mraz (SPORT VISION), Verena Bittmann (Verein e.motion), Isabel Plach (SPORT VISION), Sophie Schwed (SPORT VISION)
    Oben von li. nach rechts: Veronika Aigner (NÖVSV), Michael Pap (AK NÖ und NÖGKK), Bettina Hörmann (RAIKA St. Pölten), Michaela Dorfmeister (VISION RUN Botschafterin), Michael Hatz (VISION RUN Botschafter), Sabine Mayr (Bio Austria), Franz Kaiblinger (SPORT VISION), Margarita Haider-Stern (Caritas, Sozialberatung.Nothilfe), Birgit Hochgerner (Tagesstä
  • Foto: www.picture-it.at
  • hochgeladen von Bianca Werilly

ST. PÖLTEN (red). In der vierten Auflage platziert sich der Vision Run erstmals unter den Top 10 Firmenläufen Österreichs. Insgesamt 2.064 Teilnehmer, sprich 688 Teams aus über 120 Unternehmen und Organisationen gingen bei perfektem Laufwetter an den Start. Mitarbeiter als auch Firmenchefs nahmen die 5 km auf der neuen Lauf- und Walkingstrecke in Angriff. Durch den im Nenngeld inkludierten Spendenanteil konnte ein Spendenerlös von 20.640 Euro für die fünf Partnerprojekte des Vision Runs erzielt werden. Die Genuss- sowie die ausverkaufte "GsundFit-Meile" rundeten das abwechslungsreiche Vor Ort-Angebot ab. Auf der Bühne sorgten „DJ Big Al“ und die beiden Moderatoren Markus Floth und Peter Wundsam für ausgelassene Stimmung.

Eine "geile" Veranstaltung

Bei der Siegerehrung waren sich Vertreter von Stadt, Land und Sponsoren sowie der Veranstalter einig: Ein durch und durch gelungenes Event! Stadtrat Martin Fuhs konstatierte dem Vision Run noch viel Potenzial und ließ kurz eine Vision über einen Ausbau des Traisendamms aufblitzen. Michael Hatz und Toni Pfeffer, Vision Run Botschafter, sprachen von einer „geilen Veranstaltung“. „In so einem tollen die Rahmen die Möglichkeit zu haben, sich selbst durch Bewegung etwas Gutes zu tun, und Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns, unterstützen zu können, macht sehr viel Spaß!“, so Hatz. Sichtlich berührt und stolz übergab Sport Vision Obmann Franz Kaiblinger die Spendenschecks und eröffnete das neue Trainingsjahr für die Jubiläumsausgabe – den 5. Vision Run am 06.09.2018.

Soziales Engagement

Das Besondere am Vision Run ist der soziale Hintergrund. So war bereits im Startgeld eine Spende von 30 Euro je Team enthalten und konnte einer der fünf Partnerorganisationen des Vision Run gewidmet werden. Diese dürfen sich über einen Gesamt-Spendenbetrag von 20.640 Euro freuen.
Die Kombination aus Business-Sportevent, Gesundheitsthemen und sozialem Engagement mit sehr viel Spaß und guter Unterhaltung für Firmen aus der Region – das zeichnet den Vision Run aus und macht ihn in Österreich einzigartig. Mit diesem Konzept sollen die Unternehmen und deren Mitarbeiter mit sozialen Organisationen und Gesundheitsinitiativen verbunden werden. Das wird selbstverständlich auch vom Veranstalter gelebt. So konnte seit 2014 eine besondere Kooperation mit dem BHASL/BORGL St. Pölten geschlossen werden. Im Rahmen der Unterrichtsfächer "Übungsfirma" und "Sport- und Eventmanagement“ bilden zwei Schulklassen den Stamm der freiwilligen Helfer. Die Pädagoginnen Birgit Aigner und Bernadette Stögmüller gingen als große Vorbilder voran und sorgten mit ihren Schülern auch dieses Jahr mit viel Einsatz und Engagement für einen reibungslosen Ablauf beim Vision Run 2017.

Barbara Weis (SPORT VISION), Nadine Mraz (SPORT VISION), Verena Bittmann (Verein e.motion), Isabel Plach (SPORT VISION), Sophie Schwed (SPORT VISION)
Oben von li. nach rechts: Veronika Aigner (NÖVSV),  Michael Pap (AK NÖ und NÖGKK),  Bettina Hörmann (RAIKA St. Pölten), Michaela Dorfmeister (VISION RUN Botschafterin), Michael Hatz (VISION RUN Botschafter), Sabine Mayr (Bio Austria), Franz Kaiblinger (SPORT VISION), Margarita Haider-Stern (Caritas, Sozialberatung.Nothilfe), Birgit Hochgerner (Tagesstä
Barbara Weis, Sophie Schwed, Franz Kaiblinger, Isabel Plach und Nadine Mraz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen