St. Pölten
Wohnen und Shoppen statt Schandfleck im Zentrum

Hier entsteht ein hochwertiger Wohnbau.
  • Hier entsteht ein hochwertiger Wohnbau.
  • Foto: Zeiler
  • hochgeladen von Karin Zeiler

ST. PÖLTEN. Wo sich heute ein Bauzaun und Gestrüpp befinden, soll künftig Wohnraum angeboten werden.
Die Liegenschaft eines ehemaligen Motorrad-Händlers bzw. des Nachtlokals (das "Erd-Haus") wurde bereits vor einiger Zeit von Privaten erworben und der Altbestand beseitigt. Geplant war hier Shoppen und Wohnen sowie eine Tiefgarage in Millionenhöhe zu errichten. Doch dann kamen Anfragen, ob

"wir das Projekt auch – banal gesagt – hergeben würden",

erzählt Rechtsanwalt Markus Mayer. Das Interesse war da, so habe man nach einem Immobilienentwickler Ausschau gehalten und auch gefunden. Und zwar mit der Premium Bauträger GmbH unter Geschäftsführer Günter Hofmann. Das Projekt liegt vor: Hochwertiger Wohnbau ist angedacht – Miet- und Vorsorgewohnungen in unterschiedlicher Größe und leistbares Eigentum sollen entstehen. Im Erdgeschoß könne man sich Geschäftslokale vorstellen. Derzeit sei man noch in Abstimmung mit der Stadt, mit einer Visualisierung des Projekts könne man in den nächsten Wochen rechnen, so Hofmann.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen