Gipfelgespräche
So bist du beim Gipfelgespräch am 14. Oktober 2020 dabei!

Am 14. Oktober wird sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Fragen der Niederösterreicherinnen & Niederösterreicher stellen.
3Bilder
  • Am 14. Oktober wird sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Fragen der Niederösterreicherinnen & Niederösterreicher stellen.
  • Foto: Josef Bollwein
  • hochgeladen von Mariella Datzreiter

NÖ. Auch in diesem Jahr findet - trotz Corona-Beschränkungen - wieder ein Gipfelgespräch statt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner steht am 14. Oktober 2020 den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern Rede und Antwort. Mit den Bezirksblättern hast du nun die Chance der Landeshauptfrau deine brennendste Frage zu stellen.  

Deine Frage für das Bezirksblätter Gipfelgespräch

Kurzarbeit, Gesundheitsversorgung oder Kinderbetreuung – wo drückt der Schuh? Oder möchtest du einfach mal wissen, warum im Land etwas so entschieden worden ist, wann die Waldviertelautobahn kommt oder wie es mit 1-2-3-Ticket ausschaut? Wir wollen deine Fragen haben, denn beim Bezirksblätter Gipfelgespräch wird sie von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner höchstpersönlich beantwortet. Fünf Leserinnen und Leser werden live am Gipfel auf die Landeshauptfrau treffen, weitere werden per Videobotschaft zugeschalten.

Also: Mach ein Video von dir, in dem du deine Frage an Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner stellst. Wichtig: Das Video sollte nicht länger als 45 Sekunden sein. Oder du stellst deine Frage einfach so – verwende dazu einfach das Formular.


Hard Facts:

Wann: 14. Oktober 2020
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Wo: Das Gasthaus am Michelberg,
Adresse: Haselbach 80, 2003 Haselbach

Die Bezirksblätter Gipfelgespräche mit Johanna Mikl-Leitner – hier gibt’s Antworten. Versprochen.





Anmeldung ohne Video!
Vorname, Nachname*:
Adresse*:
E-Mail Adresse*:
Telefonnummer*:
Falls du kein Video drehen möchtest, kannst du deine Frage hier in maximal 300 Zeichen (inkl. Leerzeichen) ausformulieren.*

*Pflichtfelder


Durch Absenden des Formulars erteilst du der Bezirksblätter Niederösterreich GmbH das Einverständnis, deine angegebenen Daten für das Gipfelgespräch am 14. Oktober 2020 zu verwenden. Weiters erlaubst du, dass deine angegebenen Daten für einen Nachbericht auf der Online-Plattform www.meinbezirk.at verwendet werden dürfen.


Anmeldung mit Video!

Falls du deine Frage lieber persönlich stellen möchtest, dann mach' ein Video & schicke uns dieses! Am besten das Video gleich mit dem Smartphone aufnehmen und direkt an uns senden! Bitte in deiner Mail deine Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) senden. Durch Absenden des Videos erfolgt das Einverständnis, dass die Bezirksblätter Niederösterreich GmbH das Video für einen Nachbericht auf der Online-Plattform www.meinbezirk.at verwenden dürfen.


Video hier senden!


Diese Zustimmung kann jederzeit gegenüber der Bezirksblätter Niederösterreich GmbH datenschutz@regionalmedien.at widerrufen werden. Der Widerruf wirkt, sobald die Widerrufserklärung zugeht und lässt die bis dahin bereits auf Grund der erteilten Zustimmung erfolgten Verarbeitungen unberührt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen