STOCKSPORT
Schulprojekt an der NMS Traisen

Am Freitag, den 11. Oktober 2019 wurde die Vorstellung des Stocksports an den niederösterreichi-schen Schulen mit einer Präsentation  im Turnsaal der NMS Traisen fortgesetzt.

Karl Baumgartner (Leiter des NÖLLZ Mitte für Stocksport in St. Pölten-Stattersdorf) und Markus Rothberger (3facher NÖ Landesmeister im Zielstocksport) konnten in 2 Stunden die Jugendlichen mit einfachen Übungen und auch mit Wettbewerbsspielen für den Stocksport begeistern. Der eine oder andere Schüler zeigte Interesse den Stocksport auch einmal außerhalb der Schule versuchen zu wollen.

Die Verantwortlichen der NMS Traisen, Direktorin Elisabeth Höhenberger und Oberlehrer Wolfgang Neumann, beschlossen, dass in Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen Verein, dem WSV Traisen, 12 Indoorstöcke für den Gebrauch im Turnsaal angeschafft werden, um so mit den Kindern auch während des Schuljahres den Stocksport im Rahmen des Turnunterrichtes betreiben zu können.
Nächste Projekte sind noch keine geplant, aber im Frühjahr 2020 wird im Bezirk bzw. in der Stadt St. Pölten noch das eine oder andere Schulprojekt gestartet werden.
Kontakt für interessierte Schulen: Karl Baumgartner, 0660/2847560, k.baumgartner@kstp.at

Autor:

Karl Baumgartner aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.