29.05.2017, 16:37 Uhr

Aladin-Fieber in St. Pölten

Drachenwunsch von Sebastian Kuderna und Franziska. (Foto: Huber)

Hunderte Kinder erfreuten sich vergangene Woche am Jugendstück Aladin im Landestheater.

ST. PÖLTEN (HH). Vergangene Woche war der Bär los im Landestheater. Spielte doch das Theater mit Horizont das bekannte Stück Aladin von Clemens Handler und Gernot Kogler. Das Theater mit Horizont inszeniert Aladin als orientalisches Abenteuer voller Zauber und Weisheit der Märchen aus 1001 Nacht. Die BEZIRKSBLÄTTER nutzten die Gelegenheit und fragten die Besucher, was sie sich von einem Flaschengeist wünschen würden. "Gesundheit", meinte etwa Hans Riesenhuber. "Glück", sagte wiederum Elfriede Riesenhuber. "Dass es keinen Krieg mehr gibt", so hingegen Julia Feiner. "Einen Drachen", so Sebastian Kuderna.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.