20.10.2016, 15:00 Uhr

Kreativmarkt am Neugebäudeplatz: "St. Pölten ist designverliebt"

"St. Pölten ist designverliebt": Das wissen auch Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Gemeinderat Thomas Kainz, BA, die die Veranstalter des Kreativmarktes am Neugebäudeplatz Barbara Ringseis und Sigi Kolda bei ihrem Vorhaben unterstützen. (Foto: Wolfgang Mayer)
ST. PÖLTEN (red). Die Landeshauptstadt bekommt mit "Designverliebt - Fashion - Design - Food" seinen ersten Kreativmarkt, der ab sofort regelmäßiger Treffpunkt von Designern und Kreativen sowie Bühne für Startups und Changemakers sein soll. Premiere ist am 26. und 27. November.

"Unsere Besucher müssen für die großen Kreativmärkte nicht mehr in andere Städte fahren, sondern können in zentraler Lage gemütlich Unikate und originelle Geschenke (Schmuck, Mode, Bio, Kids, Kunst, Wohnen, ...) shoppen, während man in cooler Atmosphäre bei hippen Getränken oder frisch zubereiteten Snacks an den Foodtrucks neue Energie für die nächste Standrunde tanken kann", machen die beiden Veranstalter Barbara Ringseis und Sigi Kolda bereits Lust auf den XL Kreativmarkt Ende November am Neugebäudeplatz.

Gerade die Location ist etwas ganz Besonderes: Nach langen Jahren des Leerstandes wird das ehemalige und insgesamt 8.000 Quadratmeter große Einkaufszentrum ("Löwa-Haus") wieder umfassend bespielt.

Eröffnet wird der Kreativmarkt am Samstag, 26. November, um 10 Uhr. Der Eintritt in die beheizten und überdachten Räume ist frei.

Nähere Informationen für BesucherInnen und interessierte AusstellerInnen gibt es unter www.designverliebt.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.