30.10.2017, 15:49 Uhr

Raiffeisenbank verwirklicht Visionen: Zuschuss für Bläsergruppe

Bernhard Obermayer, Manfred Hayden (Bankstellenleiter), Gabriele Schletz, Mario Scheibelreiter und Florian Funk. (Foto: Raiffeisen)
ST. PÖLTEN (red). Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers – so lodert auch in diesen beiden Kultur-Institutionen in Pyhra stetig die Flamme. Denn in dieser geschichtsträchtigen Region hat auch die Musik eine lange Tradition. Um die Rahmenbedingungen für die zahlreichen Auftritte zu optimieren, überreichte nun Bankstellenleiter Manfred Hayden einen Geldbetrag als Zuschuss zum Ankauf neuer Instrumente bzw. von Bekleidung.

Regionale und lokale Förderungen

Damit Visionen Wirklichkeit werden, ermöglicht die Raiffeisenbank Region St. Pölten viele Kulturveranstaltungen durch ihre regionalen und lokalen Förderungen. „Denn der Erfolg von Kulturinitiativen hängt nicht nur von guten Ideen, sondern vor allem auch von den, zur Realisierung notwendigen, finanziellen Mitteln ab“, so Manfred Hayden über die langjährige
Partnerschaft zur Bläsergruppe Artemis.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.