29.10.2017, 14:17 Uhr

Zwei Bäume entwurzelt: Feuerwehr zwei Stunden im Einsatz

Der umgestürzte Baum riss eine Straßenlaterne mit sich. (Foto: Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen)
ST. GEORGEN (red). Windböen von bis zu 86 km/h wurden laut der Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen heute gegen 11 Uhr im Ortsteil St. Georgen gemessen. Der erste Einsatz für die Florianis an diesem Sonntag war in der Trapplstraße. Hier stürzte ein Baum auf die Straße und riss eine Straßenlaterne mit. Der Baum sowie die umgestürzte Laterne wurden von der Straße entfernt, das Magistrat verständigt und abgesperrt.
Der zweite Einsatz war in der Schlegelgasse - ebenfalls ein entwurzelter Baum. Dieser stürzte auf ein Bewohntes Einfamilienhaus samt Garage. Hier galt es unter höchster Vorsicht den Baum Stück für Stück zurückzuschneiden. Nach rund 2 Stunden konnte die Feuerwehr St.Georgen  wieder einrücken.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.