06.07.2017, 09:16 Uhr

VP St. Georgen am Steinfelde liegt nun in Frauenhänden

Franz Weiländer, Rosemarie Weiländer, Karl Weiländer, Vizebürgermeister Matthias Adl, Reinhard Schleifer, Marion Gabler-Söllner, Lorenz Markus, Karin Weiländer sowie Stadtrat Markus Krempl-Spörk. (Foto: privat)

Ortsparteitag gibt der neuen Obfrau Marion Gabler-Söllner eindeutigen Zuspruch

ST. GEORGEN AM STEINFELDE (red). Am vergangenen Ortsparteitag der Volkspartei St. Georgen am Steinfelde wurden die Weichen neu gestellt. Im Gasthaus zum Kirchenwirt Borst übergab Obmann Gottfried Kern das „Zepter an die neu gewählte Ortsparteiobfrau Marion Gabler-Söllner. Ihre einstimmige Wahl ist ein starkes Signal für die zukünftige politische Arbeit in St. Georgen."

„Unsere starke Arbeit für die Landeshauptstadt ist nicht auf irgendwelche Stadtteile beschränkt. Auf Marion Gabler-Söllner und ihr Team ist Verlass, sie hat mein vollstes Vertrauen, wenn es um die Bürgerinnen und Bürger von St. Georgen geht“, ließ es sich Vizebürgermeister Matthias Adl nicht nehmen, als Erster zu gratulieren.

Neue Impulse für St. Georgen

„Ich freue mich über das große Vertrauen der Ortsgruppe und auf die neue Aufgabe, gemeinsam mit meinem Team neue Impulse für St. Georgen zu setzen. In den zwischenzeitlich vielen persönlichen Gesprächen mit den Bürgerinnen und Bürgern habe ich bereits unzählige Anliegen mitnehmen können, die ich nun bestmöglich in die Stadtpolitik einbringen möchte“, freut sich Marion Gabler-Söllner.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.