Wallfahrtskirche Hochfeistritz

Auf einem südwestlichen Ausläufer der Saualpe erhebt sich in 968 m Seehöhe in weithin sichtbarer Lage die Pfarr- und Wallfahrtskirche zu „Unserer Lieben Frau in der F(e)ichten“von Hochfeistritz, eine großartige Wehrkirchenanlage (2. H. d. 15. Jh.) mit Umfassungsmauern, Tor- und Mauerturm sowie Wehrgang und Schießscharten.

1240 kam es hier zur Weihe einer ersten Gnadenkapelle, nachdem der Legende zufolge 1215 einem Bauern an dieser Stelle auf einem hohen Fichtenbaum die Muttergottes erschienen war.
  • Auf einem südwestlichen Ausläufer der Saualpe erhebt sich in 968 m Seehöhe in weithin sichtbarer Lage die Pfarr- und Wallfahrtskirche zu „Unserer Lieben Frau in der F(e)ichten“von Hochfeistritz, eine großartige Wehrkirchenanlage (2. H. d. 15. Jh.) mit Umfassungsmauern, Tor- und Mauerturm sowie Wehrgang und Schießscharten.

    1240 kam es hier zur Weihe einer ersten Gnadenkapelle, nachdem der Legende zufolge 1215 einem Bauern an dieser Stelle auf einem hohen Fichtenbaum die Muttergottes erschienen war.
  • hochgeladen von Karl B
Wo: Wallfahrtskirche Hochfeistritz, 9372 Hochfeistritz auf Karte anzeigen
Autor:

Karl B aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.