"humus": Eine Band als Stück vom Leben

Kurt Seppele, Ritschi Vejnik, Freddy Zitter, Giovanni Jandl und Herbert Brandstätter
9Bilder
  • Kurt Seppele, Ritschi Vejnik, Freddy Zitter, Giovanni Jandl und Herbert Brandstätter
  • hochgeladen von Peter Pugganig

"Operation gelungen - Patient lebt besser denn je", so könnte man die Umbesetzung von "humus" vor einem Jahr beschreiben.
"Ich kann mir niemand anderen mehr vorstellen", streut Giovanni Jandl seinen Band-Kollegen Rosen. Die Harmonie ist echt und glaubwürdig - wie die Texte des neuesten Tonträgers der Gruppe. Mit "A Stückerl vom Leben" hat das Quintett ein musikalisch ausgereiftes Werk geschaffen. Jedes der Lieder erzählt eine Geschichte, die unterhält oder berührt. Mit großem Einfühlungsvermögen transportieren Freddy Zitter, Herbert Brandstätter, Kurt Seppele, Ritschi Vejnik und Giovanni Jandl verständliche Botschaften an ihre Fans, die täglich mehr werden. "Bei allen Songs ist nach wenigen Takten der typisch erdige Sound von ‚humus’ zu erkennen" freut sich Gründungsmitglied Ritschi Vejnik über die Kontinuität in ihrer Musik.

ZUR SACHE
"humus" - die Band
Aktuelle CD: "A Stückerl vom Leben"
Konzerte: Freitag 3.März, Amthof Feldkirchen; Samstag 4.März., Kulturhaus Althofen
Kontakt: 0664/242 46 33
www.humus.mobi

Autor:

Peter Pugganig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen