Corona
Schlagerstar Nik P. spendete nach seiner Genesung Plasma

Nik P. bei seiner Plasmaspende.
2Bilder
  • Nik P. bei seiner Plasmaspende.
  • Foto: Wildbild/Biolife
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Nik P. und seine Lebensgefährtin Karin hatten sich mit dem Corona-Virus infiziert. Nun spendeten beide als genesene Covid-19 Patienten Plasma.

KÄRNTEN. Mitte März wurde bekannt, dass sich Nikolaus Presnik und seine Lebensgefährtin Karin mit dem Covid-19 Virus infiziert hatten (mehr dazu hier). Nach einem weitgehend milden Verlauf hat sich das Paar mittlerweile vollständig erholt und Antikörper gebildet. Nun haben Schlagerstar Nik P. und seine Lebensgefährtin Blutplasma im Biolife Plasmazentrum gespendet. Damit gehen die beiden mit gutem Beispiel voran und folgen dem Aufruf zur Spende von genesenen Covid-19 Patienten.

"Wollen das Bewusstsein stärken"

„Wir haben jetzt Blutplasma gespendet, um einen aktiven Beitrag im Kampf gegen Covid-19 zu leisten. Damit wollen wir das Bewusstsein stärken und schwerer erkrankten Patienten helfen“, betont Nik P. Nach der Genesung sei ihnen bewusst geworden, wie wichtig und gleichzeitig einfach es sei, einen Beitrag zu leisten. „Spenden auch Sie! Auch Ihre Liebsten könnten eines Tages in die Lage kommen, auf eine Covid-19 Therapie angewiesen zu sein. Jede Spende kann Leben retten", appelliert Nik P, der auf der Kraßnitz in der Gemeinde Straßburg seine Kindheit verbracht hat.

Plasma für Covid-19 Therapien

Die Plasmaspende von genesenen Covid-19 Patienten ist ein entscheidender Beitrag im gemeinsamen Kampf gegen die Corona-Pandemie. „Die im Plasma enthaltenen Antikörper von vollständig genesenen Patienten sind eine wichtige Voraussetzung für Covid-19 Therapien. Ohne dieses Plasma kann keine Antikörpertherapie entwickelt und Patienten mit schweren Verläufen zur Verfügung gestellt werden", sagt Monika Wiesner, Leitung der Kommunikation von Biolife Europa.

Nik P. bei seiner Plasmaspende.
Nik P. und Lebenspartnerin Karin im BioLife Plasmazentrum.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen