Charity Yoga: Yoga für einen guten Zweck

12Bilder

GARSTEN. Am 25. Juni, pünktlich zur Sommersonnwende, hat sich eine Gruppe motivierter Yogis, organisiert von raum5 Yoga & Pilates Studio Steyr in Garsten zusammengefunden, um 108 Sonnengrüße zu praktizieren. Dabei wurde auch fleißig gespendet– die Summe von 1000 Euro der Spendenerlös kommt einer alleinerziehenden Mutter aus St. Ulrich zugute.

108 ist heilige Zahl in Indien

108 Sonnengrüße werden traditionell zur Sonnwende praktiziert. In Indien gilt die Zahl 108 als heilige Zahl. Eine indische Gebetskette hat zum Beispiel 108 Perlen, so oft werden Mantras bei Meditationen wiederholt. Durch das ständige Wiederholen des Sonnengrußes entsteht ebenso eine Meditation, nur eben in Bewegung. Diese Abfolge an Bewegungen belebt Körper, Geist und Seele.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen