FF Dietach
Segnung des neuen Kommandofahrzeuges

Bgm. Johannes Kampenhuber, Kommandant Christoph Blumenschein, Bezirkskommandant Wolfgang Mayr
  • Bgm. Johannes Kampenhuber, Kommandant Christoph Blumenschein, Bezirkskommandant Wolfgang Mayr
  • Foto: FF Dietach
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

Am 19. Mai 2019 wurde das neue Kommandofahrzeug der Feuerwehr Dietach gesegnet und offiziell in Dienst gestellt.
DIETACH. Kommandant Christoph Blumenschein erläuterte in seiner Ansprache die Beweggründe für den Ankauf des rund 80.000 Euro teuren Allrad-Fahrzeuges. Es dient für den Transport der Jugendgruppe und zum Ziehen der Boote und Anhänger des Wasserwehrstützpunktes. Die Ausrüstung wurde so gewählt, dass damit auch kleinere Einsätze abgearbeitet werden können. Das Auto kann natürlich auch schnell in eine Einsatzleitstelle umgebaut werden. Pfarrer Josef Gföllner und Pastoralassistentin Anita Aigner segneten das Fahrzeug und alle Mitglieder der Feuerwehr, die mit diesem Fahrzeug anderen Menschen zu Hilfe kommen.
Bürgermeister Johannes Kampenhuber dankte für das Engagement der Feuerwehr und die Aufbringung der finanziellen Mittel durch verschiedene Veranstaltungen, die Haussammlung und den Flohmarkt. Er übergab anschließend dem Kommandanten die Fahrzeugschlüssel für das neue Einsatzfahrzeug. Die Hälfte der Kosten wurde durch die Feuerwehr Dietach aufgebracht.

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
1 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen