Zitherverein Steyr feierte 90 jähriges Jubiläum
Standing Ovations beim Festkonzert im Stadttheater Steyr

135Bilder

Unter der musikalischen Leitung von Anita Quatember und Josef Schoder wurde
den zahlreichen Konzertbesuchern ein anspruchsvolles, dynamisch
abwechslungsreiches und dem Charakter des Jubiläums mehr als gerecht
werdendes Programm geboten.
Besonderen Anklang fanden die Beiträge am Hackbrett, gekonnt dargeboten von Obfrau Rita Hiebl, deren gefühlvolle Intonation bei den „Offenbach-Melodien“ und die ebenso schwungvolle wie technisch einwandfreie Wiedergabe des Bravourstückes „Zirkus Renz“ .
Den vom Publikum mit Sicherheit erwarteten Höhepunkt bildete jedoch die „Fix-
Draufgabe“ der wohl bekanntesten Zither-Komposition: „Der Dritte Mann“ des
Komponisten Anton Karas.
Diesmal wurde dieser musikalische Leckerbissen vom Gastsolisten Prof. Wilfried
Scharf, dem zur Zeit wohl international bekanntesten Zithervirtuosen, eingeleitet und begleitet.
Seine zahlreichen Soli wurden vom Publikum mit tosendem Applaus bedacht. Ob es u.a. „Die singende Zither“, „Malagena“ oder der „Marsch an die Drina“ (Musik Stanislav Binicki / Buch Ivo Andric) war : Prof. Wilfried Scharf bot nicht nur einen Hörgenuss erster Klasse sondern vermittelte dem Publikum das gesamte Klangspektrum einer bravourös gespielten Konzertzither. Seine Spieltechnik, verbunden mit einer Fingerfertigkeit sondergleichen ließen dieses Instrument wie ein gesamtes Orchester erklingen. Angepasst und sehr humorvoll führte Frau Ulrike Ahrer durch das Festprogramm.
Seitens der Stadtgemeinde Steyr überreichte  Vizebürgermeisterin Ingrid
Weixlberger als besondere Anerkennung für das 90jährige kulturelle Schaffen des Vereins das „Steyrer Bummerl“.

Autor:

Klaus Mader aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.