Waldfest und Dämmerschoppen in Behamberg

44Bilder

BEHAMBERG. Das 46. Waldfest veranstaltete der Musikverein Behamberg am Samstag, 4. August im Hafnerwald. Obmann Christoph Marquart konnte bereits zum Dämmerschoppen viele Besucher begrüßen.

Tolles Wetter, viele Besucher

Ziemlich voll waren die Plätze dann schon um 21Uhr, wo das Waldfestprogramm richtig begonnen hat. Das schöne und warme Wetter, laue Nacht, lockte extrem viele Besucher an. Die Leute waren durstig und daher wurden die Getränkebars sehr gut angenommen. Es ist zu einem Personalmangel bei den Bars und in der Küche gekommen. Die neu errichtete „Spritzer-Bar“ war wie ein Magnet, die viele Gäste angezogen hat. Um 19 Uhr hat dieser Abend mit einem Dämmerschoppen, bei dem die Stadtkapelle St. Valentin gespielt hat, begonnen.

Dieser Dämmerschoppen wurde vor allem von älteren Besuchern angenommen, bei dem sie ein paar gemütliche Stunden verbringen konnten. Um 21 Uhr ging es los mit der Gruppe „in Team – Die Party-Band“, wo dann vor allem die jungen Besucher so richtig auf ihre Rechnung gekommen sind. Tolle Stimmung herrschte bis lang nach Mitternacht und auch da wollten einige Besucher noch nicht nach Hause gehen.

70 Meter lange Bar

Für das leibliche Wohl wurde mit verschiedenen Speisen gut gesorgt. Bei der 70m langen Bar gab es ebenfalls immer ein Gedränge. Weiters waren die Seiterlbar, die Flascherlbar und natürlich die Schank immer voll besucht. Die Kaffeebar mit hausgemachten Mehlspeisen durfte nicht fehlen.

Finanzielles Standbein des MVs

Bereits seit ca. 2 Generationen zieht das Waldfest die Besucher in seinen Bann. Jedes Jahr wird dieses Waldfest immer mehr zum Publikumsmagneten und ist aber auch ein finanzielles Standbein des Vereines. Gott sei Dank hatte der Wettergott wieder einmal ein Einsehen und es war für den Musikverein an beiden Tagen wieder ein voller Erfolg.
Das Waldfestgelände ist immer eingezäunt und abgesichert. Es gibt tagelange Vorbereitungsarbeiten sowie auch wieder Aufräumungsarbeiten. Die Verantwortlichen des Musikvereines über die Aktivitäten der Mitglieder, aber auch glücklich über die vielen freiwilligen Helfern. Insgesamt waren dieses Wochenende etwa 120 Personen im Einsatz. Es befindet sich direkt im Wald ein Stadel, der beim Fest zugleich auch als Bühne, aber in der anderen Zeit als Lagerraum der vielen vorhandenen Requisiten dient.
Der Boden am Waldfestgelände wurde aus Sicherheitsgründen vor dem Fest nass gemacht bzw. befeuchtet. Es gab im Gelände ein generelles Rauchverbot, dafür wurde eine Raucherzone eingerichtet. So wie in den letzten Jahren ist auch wieder der Abschluss eines Polterabends beim Waldfest gekommen. Carina Schoiswohl aus Weistrach machte hier beim Fest den Abschluss ihres Polterabends.

Dämmerschoppen am Sonntag

Seit 1993 gibt es am Tag nach dem Waldfest, also immer am Sonntag darauf, einen Dämmerschoppen, der um 15 Uhr begonnen hat. Angefangen hat dieser Nachmittag mit einem Tanzlmusiktreffen. Es waren 3 Gruppen und zwar die „Lustigen Behamberger“, die “Behamberger Turmbläser“ und die Gruppe „Schmankerl aus der Region“ aus Ernsthofen. Ab ca. 17 Uhr spielten die Lederhosen Böhmischen vom Musikverein Behamberg den Dämmerschoppen. Am Sonntag war wieder freier Eintritt. Auch da war die Anzahl der Besucher erfreulicherweise wieder sehr hoch. Es mussten zusätzliche Tische und Bänke aufgestellt werden. Zur Samstagverpflegung gab es am Sonntag auch noch einen Surbraten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen