Mann kaufte sich noch schnell eine Leberkässemmel – Auto gestohlen

Der Mann ließ vor der Tankstelle den Motor laufen – jetzt ist sein Auto weg.
  • Der Mann ließ vor der Tankstelle den Motor laufen – jetzt ist sein Auto weg.
  • Foto: Panthermedia.net/PictureFactory
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

STEYR. Am Heimweg von seiner Freundin wollte sich gestern ein Mann in der BP-Tankstelle noch schnell eine Leberkässemmel kaufen und parkte dort seinen Pkw rechts vom Eingang des Tankstellenshops. Er ließ den Fahrzeugschlüssel stecken, den Motor laufen und betrat den Tankstellenshop.

Funkfahndung verlief negativ

Während der Mann im Shop bedient wurde, sah er plötzlich durch die Glastür, wie eine unbekannte Person mit seinem Pkw wegfuhr und auf der Ennserstraße stadteinwärts davonfuhr. Der Mann verständigte daraufhin sofort mit dem Handy die Polizei und lief zur nahen Polizeiinspektion Ennserstraße. Eine sofortige Funkfahndung verlief negativ.
Die Bediensteten der BP-Tankstelle hatten den Diebstahl nicht bemerkt. Ob Videoaufzeichnungen vorhanden sind, ist derzeit noch unbekannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen