Volksschule Gleink zeigte "Die kleine Nixe Lillibell"

Nixe Lillibell (Laura) mit Glucksi (Nico) und dem Wassermann (Sebastian).
  • Nixe Lillibell (Laura) mit Glucksi (Nico) und dem Wassermann (Sebastian).
  • Foto: Klaus Mader
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

STEYR. Im Gleinker Pfarrsaal ging diese Woche das Musical der Volksschule Gleink über die Bühne. In „Die kleine Nixe Lillibell“ brillierten die Volksschüler als Jungschauspieler und -sänger. Während des ganzen Stückes kommentierten die Wasserhexen Strudelwitz und Gurgelzahn das Leben im Teich. Nixe Lillibell, die unerlaubt in den großen Teich hinausschwimmt, rettet das Menschenkind Anna vor dem Ertrinken. Anschließend lernt sie Anna auch noch, wie man schwimmt. Einstudiert haben die Schüler das Musical gemeinsam mit Klassenlehrerin Elisabeth Götz. "Ein super Projekt das sehr gut angekommen ist. Ich bin richtig stolz auf meine Kinder aus der 3a", sagt Direktorin Doris Kotek. Im Anschluss konnten sich die Gäste noch beim Buffet stärken.
I

Autor:

Sandra Kaiser aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.