Amtsübergabe in Großraming
Günther Großauer folgt auf Leopold Bürscher

Vizebürgermeisterin Hildegard Höretzauer, Bürgermeister Günther Großauer und Bezirkshauptfrau Carmen Breitwieser (v. l.).
2Bilder
  • Vizebürgermeisterin Hildegard Höretzauer, Bürgermeister Günther Großauer und Bezirkshauptfrau Carmen Breitwieser (v. l.).
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

Bürgermeisterwechsel in Großraming: Der Gemeinderat hat in der Sitzung am Freitag, 18. September 2020, Günther Großauer zum neuen Bürgermeister gewählt.

GROSSRAMING. Er folgt auf Leopold Bürscher, der seit 2002 Ortschef der Ennstal-Gemeinde war. Die Übergabe erfolgte im Beisein von Bezirkshauptfrau Carmen Breitwieser.
Zur neuen Vizebürgermeisterin wurde Hildegard Höretzauer gewählt.

Leopold Bürscher war seit dem Jahr 2002 Ortschef der Ennstal-Gemeinde.
  • Leopold Bürscher war seit dem Jahr 2002 Ortschef der Ennstal-Gemeinde.
  • Foto: Gemeinde Großraming
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

Bürscher dankt Wegbegleitern

Günther Großauer konnte als Vizebürgermeister bereits Erfahrungen sammeln und war in das Geschehen der Gemeinde aktiv eingebunden.
Der 47-jährige Unternehmensberater betonte, dass er den erfolgreichen Weg für Großraming gemeinsam weiterführen möchte und dankte Leopold Bürscher für seinen Einsatz.
Zum Ende seiner Ära als Bürgermeister dankt Bürscher den vielen Wegbegleitern: "Das alles wäre aber ohne die große Unterstützung der Bevölkerung, der Mitarbeiter am Amt sowie der Fraktionsmitglieder und Gemeinderäte nicht möglich gewesen.“

Vizebürgermeisterin Hildegard Höretzauer, Bürgermeister Günther Großauer und Bezirkshauptfrau Carmen Breitwieser (v. l.).
Leopold Bürscher war seit dem Jahr 2002 Ortschef der Ennstal-Gemeinde.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen