Judo
4x Gold bei Judo-Bundesmeisterschaften für Reichraming

das erfolgreiche U13 Team bei den Askö Bundesmeisterschaften in Straßwalchen
6Bilder

Im Vorfeld musste der Askö Reichraming auf einige Kämpfer verzichten. Gleichzeitig wurde das Koroska Open (Slo) ausgetragen, wo 6 Reichraming im Einsatz waren. Weiters auf Dani Leutgeb, er verzichtete aufgrund der Rückreise aus Buenos Aires und Laura Fink, bereitete sich auf die ÖM AK vor.

Nichts desto trotz konnte man 4 Bundesmeistertitel in die Ennstalgemeinde holen. Den Titel erfolgreich verteidigen konnte Clemens Pichler (U13) und Alexander Klaus-Sternwieser (AK -60kg), weiters dürfen sich Hanna Stögmann (U13) und Max Wöss (U13) zum ersten Mal Bundesmeister nennen. Silber erkämpften Alexander Steiner, Mohamed Muntsurov und Luca Gassenbauer.
Bronze erging noch in der Klasse U16 an Elias Fink und Tanzila Munturova sowie in der Allg.Klasse an die Wiesinger Brüder Manuel und Florian.

Insgesamt waren 175 Sportler aus 22 Vereinen am Start, mit dem Ergebnis konnte man sich hinter Samurai Vienna den 2.Platz in der Vereinswertung sichern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen