5x Gold beim int. Turnier in Zeltweg für Judokas aus Reichraming

Marco Landerl (in blau)
5Bilder

Mit knapp 600 Startern aus 16 Nationen war das heurige Turnier in der Steiermark mehr als nur gut besucht. Der Reichraminger Judonachwuchs konnte trotz der starken Konkurrenz tolle Ergebnisse verbuchen.
Am ersten Wettkampftag am Samstag konnten in der U10-U16 Altersklasse 5 Platzierungen erreicht werden. Für 1.Plätze sorgten die Stögmann Twins Stefan und Isabella, die ihre Klassen für sich entscheiden konnten. Dazu gab es noch jeweils 3 x dritte Plätze für Kilian Ahrer und Florian Kölzer (mit einen Doppelstart U14 und U16). Der Rest des Reichraminger Judonachwuchses blieb, trotz toller Kämpfe, leider ohne Platzierung.
Am Sonntag konnte das Ergebnis in der U18/U21/AK vom Samstag getobt werden. Mit Daniel Leutgeb (U18) und Rosalie Wöss (jeweils 1.Platz U18 und U21) konnten 3 Goldmedaillen erzielt werden. Dazu gab es 2 Silberne für Daniel Leutgeb (U21) und Laura Fink (AK) und 2 Bronzene nochmals durch Laura Fink (U21) und Simon Reisinger (AK)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen