Askö Judo Reichraming
Ein Supercoach mit Motivation

Mit seinem Humor und stets gut drauf, motiviert Herman Leutgeb (l.) Woche für Woche den Nachwuchs für den Judosport.
3Bilder
  • Mit seinem Humor und stets gut drauf, motiviert Herman Leutgeb (l.) Woche für Woche den Nachwuchs für den Judosport.
  • Foto: ASKÖ Judo Reichraming
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Hermann Leutgeb sorgt mit seinen Witzen für ein Training der Extraklasse.

REICHRAMING. Mit seinem Humor und stets gut drauf, motiviert Herman Leutgeb Woche für Woche den Nachwuchs für den Judosport. Bereits im zarten Alter von 10 Jahren begann der Supercoach seine Karriere beim Askö Judoverein Reichraming. Sein Trainingsfleiß machte sich bezahlt und das junge Talent war bald ein fixer Bestandteil der damaligen Mannschaft der Staatsliga A und B. Neben den Reichraminger Judogrößen wie Kittinger, Schwingshackl und Köstenberger war Leutgeb ein starker Ligakämpfer.

Beeindruckende Erfolge

Mit seinen vielen Platzierungen, dem Vize-Landesmeister-Titel 1994 und den Landesmeistertiteln 1995 und 1996 war Leutgeb eine wichtige Stütze. Aber auch nach seiner aktiven Laufbahn blieb der Coach seinem Verein treu und leistete einen wichtigen Beitrag zum Aufschwung des Vereins ab 2010. Ab da feierte er als beliebter Jugendtrainer seine Erfolge: Schülerlandesmeister 2013 und 2014. Zahlreiche Titel und Medaillen bei österreichischen Meisterschaften gehen als Betreuer ebenfalls auf sein Konto. Eine Sensation gelang ihm im Jahr 2016: Da holte sich die Schülermannschaft U16 den österreichischen Meistertitel. Besonders erfolgreich ist auch sein Sohn Daniel, wo Leutgeb nicht nur als Vater, sondern auch als Trainer stolz sein darf. Sieben österreichische Meistertitel und aktuell im Nationalkader der Allgemeinen Klasse sprechen für Jugendtrainer Leutgeb und seine Erfahrung im Judosport. Grund genug, ihn für den Supercoach 2021 der BezirksRundschau zu nominieren.

Zur Sache

Wer ist dein Supercoach in deinem Bezirk?
Lade bis 18. Juli ein Foto von deinem Lieblingstrainer oder deiner Lieblingstrainerin auf meinbezirk.at/supercoach-oö hoch. Mit etwas Glück kommt er oder sie in die engere Auswahl für unser Online-Voting von 27. Juli bis 11. August. Gib bei der Bildunterschrift den Namen, den Verein und die Mannschaft/Funktion deines Lieblingstrainers sowie den Fotocredit an. Diejenigen mit den meisten Stimmen im Bezirk nach unserem Online-Voting dürfen sich über folgende Preise freuen:
1. Platz: 1.000 Euro 
2. Platz: 500 Euro 
3. Platz: 250 Euro

Aus allen Bezirkssiegern wird ein Landessieger gewählt, der nochmals 1.000 Euro erhält.

Außerdem werden jede Menge tolle Sachpreise unter allen Teilnehmern verlost.

Nähere Infos: meinbezirk.at/supercoach-oö


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen