Garstner Damenmannschaft spielen künfitig in der Regionalklasse

Die Garstner Damen schafften es nach einjähriger Pause ungeschlagen bis zum Meistertitel.
  • Die Garstner Damen schafften es nach einjähriger Pause ungeschlagen bis zum Meistertitel.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

GARSTEN. Nach einer einjährigen Pause startete der SV-Garsten mit einer jungen Damenmannschaft in die Tennissaison 2016 und schaffte gleich den Aufstieg von der Bezirksklasse in die Regionalklasse. Besonders erfreulich sind die tollen Erfolge der
jungen Nachwuchsspielerinnen Juliane Rumpelsberger, Lisa Zeiml, Lea Hofer, Mira Thaller und Elena Suwa vom Verein Forelle Steyr.

Ungeschlagen bis zum Meistertitel

Unterstützt durch die Routiniers Gaby Mayr, Doris Hiebl, Milena Dimitrova und Brigitta Hofer-Sturmlehner wurde die Damenmannschaft ungeschlagen Meister.
Die Spielerinnen möchten sich auf diesem Weg nochmals sehr herzlich bei ihrem Sponsor, der Fa. Schoiswohl, bedanken.

Autor:

Lisa-Maria Auer aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.