JUDO: Reichraminger Judoka gewinnen Duell der Tabellenführer in der 2. Bundesliga

die siegreiche Reichraminger Bundesliga-Mannschaft
6Bilder
  • die siegreiche Reichraminger Bundesliga-Mannschaft
  • Foto: Sellner Fotografie
  • hochgeladen von Willibald Prexl

Schon die Ausgangssituation "Duell der Tabellenführer" - ASKÖ Reichraming als Verteidiger der Tabellenspitze in der 2. Bundesliga und Sanjindo Tigers als Tabellenzweiter - ließ auf eine spannende Partie schließen.
Im ersten Durchgang konnten die Zwillinge Philipp und Oliver Sellner mit ihren Ippon-Siegen gleich einmal 2 Punkte vorlegen.
Dann konterten die Gäste aus Bischofshofen jedoch ihrerseits mit 2 Punkten. Jonathan Reisinger und Legionär Igor Spasojevic brachten die Reichraminger aber wieder in Führung. Simon Glockner vom den Tigers konnte zum Abschluß des 1. Durchgangs durch seinen Sieg wieder auf 4 : 3 für die Reichraminger verkürzen. Somit stand für den 2. Durchgang noch alles offen.
Nach der Pause legten die Sellner-Zwillinge wieder ihre 2 Punkte vor. Durch die weiteren Punkte von Simon Reisinger und Markus Kahlig konnten die Gastgeber den 2. Durchgang ebenfalls mit 4 : 3 für sich entscheiden. Die spannende Partie endete schließlich mit einem 8 : 6 für die Kämpfer aus Reichraming, die ihre Tabellenführung mit 9 Punkten vor JU Dynamic One (8 Punkte) und den Sanjindo Tigers (6 Punkte) somit weiter verteidigen konnten.

Geschwister Carina und Alexander Klaus-Sternwieser holen Gold in Kufstein

Die Geschwister Carina und Alexander Klaus-Sternwieser holen am Sonntag beim 24. int. Herbstpokalturnier in Kufstein die Goldmedaille.
Clemens Pichler erkämpft sich gegen 12 Gegner in seiner Klasse den 3. Platz.

Autor:

Willibald Prexl aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen