JUDO: Reichraminger Schülerliga-Mannschaft im Final-4

Reichraminger Schülerliga-Mannschaft
8Bilder
  • Reichraminger Schülerliga-Mannschaft
  • Foto: Brandner
  • hochgeladen von Willibald Prexl

Mit einer knappen 7 : 8 Niederlage gegen den Tabellenführer Union Kirchham zeigte die auf Platz 4 liegende Schülerliga-Mannschaft vom ASKÖ Reichraming, dass das Final-4 am 20. November in Kirchham durchaus noch spannend werden wird.
Nach dem ersten Durchgang mussten sich die Ennstaler Kids mit einem Pausenstand von 3 : 5 für die Gäste geschlagene geben. Doch im zweiten Durchgang konnten sich die Reichraminger wieder steigern und den Rückstand auf 7 : 8 verkürzen.
Die Punkte für Reichraming: Carina Klaus-Sternwieser 2 Punkte, Simon Hörlendsberger, Marcel Landerl, Clemens Pichler, Emily Starzer und Max Wöss je einen Punkt.
Neben den Reichramingern und Union Kirchham kämpfen noch UJZ Mühlviertel I und II im Final-4 um den Meistertitel.

Autor:

Willibald Prexl aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.