KultiWirte OÖ 2020
Gasthaus Berger aus Weyer ist Regionssieger im Traunviertel

KultiWirte-Geschäftsführerin Monika Nowotny, Kristina Berger (GH Berger), Laudator Josef Paukenhaider, KultiWirte-Obmann Karl Wögerer.
4Bilder
  • KultiWirte-Geschäftsführerin Monika Nowotny, Kristina Berger (GH Berger), Laudator Josef Paukenhaider, KultiWirte-Obmann Karl Wögerer.
  • Foto: cityfoto
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

Oberösterreichs KultiWirte prämierten in Kirchberg-Thening den heurigen Landessieger sowie die sieben Regionssieger auf das Podest: Über den Sieg in der Region Traunviertel dürfen sich Kristina und Helmut Berger vom Gasthaus Berger in Weyer (Note 1,10) freuen.

WEYER. Die Preise übergaben Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, WKOÖ-Vizepräsidentin Margit Angerlehner und KultiWirte-Obmann Karl Wögerer. Neben dem KultiWirt-Landestitel für den Wirt z’Kraxenberg aus Kirchheim i. I. wurden auch die sieben Regionssieger gebührend auf das Podest gehoben. In der Region Traunviertel überzeugte das Weyrer Gasthaus Berger, geführt von Kristina und Helmut Berger. Sie setzten sich mit Note 1,10 an die Spitze in der Region. Bereits 2018 holten die beiden Platz 3 bei der KultiWirte-Wahl.
In der Regionswertung liegen die Weyrer knapp vor der „Schupf'n“ in Rohr (Note 1,11) und dem letztmaligen KultiWirt des Jahres, Knapp am Eck aus Steyr (Note 1,14).

„Brauchen Trägerraketen wie KultiWirte“

„Wir brauchen Trägerraketen wie unsere KultiWirte, um dem Tourismusland Oberösterreich im Sinne der Kulinarik-Strategie ein eigenständiges, unverwechselbares Profil zu verschaffen. Zu einem umfassenden Genusserlebnis gehören neben einmaligen Produkten und Angeboten vor allem auch die dahinterstehenden Menschen“, sieht Landesrat Achleitner die oö. KultiWirtinnen und KultiWirte absolut auf dem richtigen Weg. „Diese Flaggschiffe der Gastronomie bekennen sich nicht nur zur traditionellen Wirtshauskultur, sie pflegen sie auch durch ein aktives kommunikatives Miteinander und sorgen mit innovativen Ideen und als Kaderschmiede für einen qualifizierten Berufsnachwuchs dafür, dass diese Wirtshauskultur bei uns auch Zukunft hat“, ergänzt WKOÖ-Vizepräsidentin Margit Angerlehner.
Der KultiWirt des Jahres sowie die einzelnen Regionssieger wurden diesmal von 77 Genuss-Spechten ermittelt, die sich bei den mehr als 70 oö. KultiWirten 18 Wochen lang nicht nur durch die Speise- und Getränkekarten kosteten, sondern bei ihren mehr als 600 Bewertungen auch die Kriterien „Als KultiWirt erkennbar“, „Service/MitarbeiterInnen“ sowie „Regionalität“ in die Beurteilung einfließen ließen.
Mehr zum binbanberger.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen