Helmut Berger

Beiträge zum Thema Helmut Berger

Christian Wieser (ÖBB Infrastruktur AG), LH-Stv. Ingrid Felipe, Bgm. Helmut Berger: Lokalaugenschein.
1 10

Bahnhof Kirchberg
Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof Kirchberg wird "Schmuckstück"

9 Millionen Euro Investition in modernen, barrierefreien Bahnhof Kirchberg; die Arbeiten sind zeitlich und kostenmäßig im Plan. KIRCHBERG. Im Mai 2020 haben die ÖBB mit den umfangreichen Modernisierungsarbeiten am Bahnhof Kirchberg begonnen, nachdem im August 2018 die Pläne präsentiert worden waren. Mittlerweile sind die Arbeiten weit fortgeschritten. Ab Dezember präsentiert sich der neue Bahnhof als moderne, barrierefreie Mobilitätsdrehscheibe mit hellem Personentunnel, Personenliften, neuer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Home Sweet Home: NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner (li.), Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader und Bürgermeister Helmut Berger überreichen an Jungfamilie Kofler die Schlüssel fürs neue Eigenheim.
2

Kirchberg - Wohnbau
Weiteres Wohnprojekt in Kirchberg übergeben

NHT investierte für Wohnanlage in Kirchberg 2,7 Mio. €; Wohnungsvergabe durch Gemeinde an Einheimische. KIRCHBERG. Die Neue Heimat Tirol (NHT) hat in Kirchberg eine weitere Wohnanlage fertiggestellt: Am Freitag wurden die neun Eigentumswohnungen am Kasbachweg offiziell übergeben. Die NHT hat rund 2,7 Mio. Euro investiert. Der Kaufpreis für eine neue Zwei-Zimmerwohnung liegt bei 195.000 Euro. „Die Wohnungen wurden ausschließlich an Gemeindebürger vergeben“, freut sich Bgm.  Helmut Berger: „Wir...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Josef Eisenmann, Gregor Salinger, Claudia Hagsteiner und Bürgermeister Helmut Berger (v. li.).

LGBTIQ-Community
Pride-Fahne wurde in Kirchberg gehisst

Junge Generation Unterland in der neuen SPÖ Tirol beflaggt mit ihrer Initiative #BuntesÖsterreich Gemeinden, welche bereit sind, eine Regenbogenfahne aufzuhängen. KIRCHBERG (jos). Der stellvertretende Vorsitzende der Jungen Generation Unterland Gregor Salinger zeigt sich sehr erfreut: “Kirchberg hat auf unsere Initiative hin eine große Pride-Fahne bei der arena365 gehisst. Das ist auch im Jahr 2021 ein wichtiges und großes Zeichen für Akzeptanz und Weltoffenheit.“ "Für Sichtbarkeit kämpfen" Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Ärztin Kristina Obermoser, Bgm. Helmut Berger.

Kirchberg - Ärzte
Neue medizinische "Power" für Kirchberg

Zwei junge Ärztinnen übernehmen Kassenarztstelle in Kirchberg; ärztliche Versorgung (vorerst) gesichert. KIRCHBERG. Mit 1. Juli übernimmt die praktische Ärztin Kristina Obermoser die Praxis und Kassenarztstelle von Diana Prader, die die Praxis aus privaten Gründen auflöste. Im Dezember wird ihre Kollegin Julia Scheinecker in die Praxis eintreten. "Ob wir zwei Verträge nehmen oder uns einen Vertrag teilen, ist noch offen", so Obermoser. Nachdem auch Horst Fischer in den Ruhestand getreten ist,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
NHT-GF Hannes Gschwentner (li.), die Gemeindevertreter (Mi. Bgm. Helmut Berger) und Diakon Christian Mühlbacher (re.) freuen sich mit einer Mieterin über das neue Zuhause.
10

Kirchberg - Wohnbau
28 neue Mietwohnungen in Kirchberg von NHT übergeben

NHT investierte 5,4 Millionen Euro für Mietwohnanlage in Kirchberg; die Schlüssel wurden nun an 28 Mieter übergeben. KIRCHBERG. Die Neue Heimat Tirol (NHT) hat in Kirchberg eine neue Wohnanlage mit 28 Mietwohnungen übergeben. Am Freitag erfolgte die Schlüsselübergabe. Die NHT hat insgesamt 5,4 Mio. Euro investiert. Die Mietpreise liegen deutlich unter Marktschnitt: So kostet eine Drei-Zimmerwohnung inklusive Betriebs- und Nebenkosten nur 539,68 Euro. "Mit 7,20 Euro brutto warm pro Quadratmeter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die erste Präsentation zur Hochwasserstudie in Pitten schlug ordentliche Wellen.
2

Pitten/Pittental
Da ist dicke Luft vorprogrammiert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Pittens Bürgermeister Helmut Berger fürchtet Unruhe wegen einer Hochwasser-Studie. Diese wird zwar erst kommenden Dienstag präsentiert – aber nicht den Betroffenen. Der Hochwasserschutz im Zuge der Werkserweiterung der Firma Hamburger ist ein heißes Eisen. Im Veranstaltungszentrum Pitten wurden im November 2018 dazu hitzige Debatten geführt. mehr dazu erfährst du an dieser Stelle. Grundbesitzer wieder nicht informiert  "Die Hochwasserstudie bestätigt die Perz-Studie", so...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Barbara Horvath am 22. Mai 2021 um 20:15 auf 3sat in "Graf Öderland" zu sehen
1 2

Barbara Horvath am 22. Mai um 20:15 auf 3sat
"Graf Öderland" mit Barbara Horvath auf 3sat

UNTERWART. Jahrelang organisierte Barbara Horvath Konzentabende für "Licht ins Dunkel" in ihrem Heimatort Unterwart und war gleichzeitig eine großartige „Kulturbotschafterin“ unseres Landes und bespielte große Bühnen der Wiener Theaterszene. Neben Auftritten in Film und Fernsehen und der Arbeit als Sprecherin für Ö1 hat Barbara Horvath unter anderem in Häusern wie dem Rabenhof Theater, Schauspielhaus Wien, Burgtheater Wien, Ensemble Theater Wien, Theater der Jugend in Wien, der Sophiensäle...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
Nach Forderung von Einsparungen war der Budgetbeschluss auf Jänner vertagt worden.

Kirchberg - Budget 2021
Budgetbeschluss in Kirchberg erst nach Vertagung

Kirchberger Gemeindehaushalt wurde "nachgebessert" und dann im Jänner beschlossen; Corona-Mindereinnahmen, viele Investitionen. KIRCHBERG. Im Dezember-Gemeinderat kam man zu keinem Budgetbeschluss im Kirchberger Gemeinderat – wir berichteten. Mehrere Mandatare hatten Einsparungen im Haushalt 2021 eingefordert. Besonders Vize-Bgm. Andreas Schipflinger forderte Kürzungen bei den Ausgaben. Man entschloss sich letzlich, den Beschluss nach Nachverhandlungen der Fraktionsführer auf den Jänner zu...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Ausbau der LWL-Netzes in der Gemeinde Kirchberg läuft.

Kirchberg - Breitband
Breitband-Ausbau in Kirchberg läuft auf vollen Touren

510.000 Euro für LWL-Netz im Kirchberger Budget 2021; Zusammenschlüsse im Verband geplant. KIRCHBERG. 510.000 Euro sind im heurigen Budget für den Breitband-Ausbau in der Gemeinde Kirchberg angesetzt. "Der Ausbau Breitband bzw. schnelles LWL-Netz läuft auf Hochtouren. Im Planungsverband sind auch die Zusammenschlüsse mit Brixen und Reith geplant (Backbone/Ringleitung", berichtet Bgm. Helmut Berger. Man gehe davon aus, dass im Spätsommer die ersten Haushalte und Betriebe ans Netz gehen können....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auch in der Gemeinde Kirchberg ist das Thema "leistbares Wohnen" immer aktuell.

Kirchberg i. T. - Wohnbau
Bgm. Berger: "Leistbares Wohnen ist ein Dauerbrenner"

Zahlreiche Wohnungen entstanden in den vergangenen Jahren in Kirchberg; Warteliste ist lang. KIRCHBERG. "Leistbares Wohnen ist und bleibt ein Dauerbrenner. Wir benötigen laufend neuen Wohnraum. Auf der Warteliste der Gemeinde stehen derzeit rund 300 Anwärter, die eine Wohnung oder ein Grundstück suchen. Wir setzen alles daran, auch künftigen Generationen die Möglichkeit zu geben, im Dorf zu bleiben und hier in Haus, Wohnung oder zur Miete wohnen zu können", betont Kirchbergs Ortschef Helmut...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Verkehrs- und Gewerbeentwicklung auf dem ehemaligen Eichenhallen-Areal in Kirchberg.
5

Kirchberg - Eichenhallen-Areal
Zukunftsgerichtete Entwicklung am Eichenhallen-Gelände

Dreiviertel-Anschluss "Mitte" an die Bundesstraße; Diskonter, Motel und Gesundheitseinrichtung siedeln sich an. KIRCHBERG. Die Entwicklung am ehemaligen Eichenhallen-Areal ist im Gange. Verkehrstechnisch ensteht ein Dreiviertel-Anschluss von der Bundesstraße zum Gelände, ein Kreisverkehr war nicht möglich. "Falls ein solcher jedoch einmal möglich werden sollte, haben wir uns dafür die nötigen Grundflächen gesichert", so Bgm. Helmut Berger. Der neue Anschluss "Mitte" wird vor allem die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Im Kirchberger Ortszentrum soll eine Begegnungszone eingerichtet werden.
4

Kirchberg - Mobilität
Begegnungszone kommt voraussichtlich erst 2022

In Kirchberg wird eine Begegnungszone im Ortszentrum geplant; Kosten rund eine Million Euro. KIRCHBERG. Aus budgetären Gründen wurde im Corona-Jahr 2020 die Umsetzung der seit längerem diskutierten und geplanten Begegnungszone in Kirchberg nach hinten verschoben. Die Zone soll vom Kreisverkehr bis zur Landbrücke, im Anschluss auch in der Dr. Erhart-Straße und in der Dorfstraße errichtet werden. "Der Bereich Kreisverkehr bis Landbrücke wäre als erste Bauphase gedacht, im Endausbau würde es in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Seit längerem Stillstand bei diesem Objekt in der Möselgasse.

Kirchberg - Möselgasse
Weiter Unklarheit um desolates Gebäude in Kirchberg

KIRCHBERG. Seit längerem in desolatem Zustand ist ein Gebäude in der Kirchberger Möselgasse (wir berichteten bereits). Weiter ungewiss bleibt die Zukunft dieses Objekts, zu dem wiederholt Kritik aus der Bevölkerung laut wurde. "Es waren wiederholt Interessenten und Projektanten da. Es gibt nun einen neuen Eigentümer des Objektes. Ob dieser entsprechend des weiterhin gültigen Baubescheids aus dem Jahr 2015 handeln wird, ob im Bestand umgebaut oder ein Neubau errichtet wird, ist uns nicht...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
In der Gemeindestube um ein Jugendzentrum bemüht.

Kirchberg i. T. - JUZ
Ein Jugendzentrum am Wunschzettel

In Kirchberg werden seit längerem Pläne für ein Jugendzentrum im Ort gewälzt. KIRCHBERG. Seit längerer Zeit steht die Etablierung eines Jugendzentrums in Kirchberg im Raum. Vorangetrieben werden die Pläne von GR LA Claudia Hagsteiner (SPÖ) im Sport-, Vereins- und Jugendausschuss. Zuletzt war das "JUZ" im September und Dezember Thema im Gemeindeat. Hagsteiner berichtete, dass die Errichtung der Jugendeinrichtung in der arena365 ins Auge gefassst werde, wo zwei mögliche Säle/Räume verfügbar...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Derzeit herrscht Ruhe rund um das Hotelprojekt in Kirchberg (Bild: Gemeindeamt).

Kirchberg - Alpenhof
Kirchberg: Alpenhof "neu" in der Warteschleife

Das Projekt "Alpenhof" stockte zuletzt Corona-bedingt; der Gestaltungsbeirat war damit beschäftigt. KIRCHBERG. Nach dem Verkauf des "Alpenhofs" (93 Betten) durch den gewerkschaftsnahen Verein Sozialwerk Bau-Holz an die Lenikus GmbH sorgen die Ausbaupläne für das Hotel seit 2019 für Diskussionen in Kirchberg. Vor allem an den geplanten 499 Betten im neuen Hotel stößt man sich, auch in Tourismuskreisen – wir berichteten mehrfach. "Der Gestaltungsbeirat, den wir damit befasst haben, hat die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Aktuelle Themen behandelt: Bgm. Helmut Berger, Bgm. Hans Schweigkofler, LA Claudia Hagsteiner, KO Georg Dornauer (v. li.).

Neue SPÖ Tirol
Sozialdemokratische Einschätzungen, Kritik und Forderungen

Dornauer & Co. warteten in Oberndorf mit Kritik, Forderungen und Lagebeurteilungen auf. OBERNDORF, KIRCHBERG. Wie bereits berichtet informierte die Neue SPÖ Tirol in Oberndorf über die geforderte Aktion 40.000 (Einstellung von Langzeitarbeitslosen). Der SPÖ-Gemeindevertreterverband hat dazu eine Unterschriftenaktion geplant, um Druck gegenüber der Bundesregierung aufzubauen Beim Pressetermin kamen aber auch weitere Themen zur Sprache. So sprach etwa SPÖ-Vorsitzender und Klubobmann Georg...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bgm. Helmut Berger, Bgm. Hans Schweigkofler, LA Claudia Hagsteiner, SPÖ-Landeschef LA Georg Dornauer.
2

SPÖ - Tirol/Oberndorf
"Treffsichere Lösungen für Wege aus der Krise"

Neue SPÖ Tirol: Aktion 40.000 als Hoffnung in der Coronakrise; Langzeitarbeitslosen Perspektiven geben. OBERNDORF, TIROL. In Oberndorf haben SPÖ-Landesparteivorsitzender und Klubobmann Georg Dornauer, LA Claudia Hagsteiner (Kirchberg), Bgm. Hans Schweigkofler (Oberndorf) und Bgm.  Helmut Berger (Kirchberg) den sozialdemokratischen Weg aus der Corona-Krise präsentiert. Mit der "Aktion 40.000" und einem befristeten Corona-Grundeinkommen stellten die SPÖ-Vertreter Lösungsansätze vor, mit denen die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Pitten baut Kinderbetreuung aus
Zwei Kindergartengruppen um 799.000 Euro

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bauarbeiten für eine sechste und siebente Kindergartengruppe in Pitten sind angelaufen. Das Ziel: die Eröffnung im Herbst 2022. Der Kindergartenzubau hat in Pitten begonnen. Die Kosten dafür liegen bei rund 799.000 Euro. "Etwas über 20 Prozent davon werden gefördert", so SPÖ-Bürgermeister Helmut Berger im Bezirksblätter-Gespräch. Besonders stolz ist Berger darauf, dass die Gewerke weitgehend an einheimische Betriebe vergeben werden konnten. Die Kosten von knapp 800.000...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Helmut Berger vor der dauerhaften Teststraße in Pitten.

Pitten verlor sein Reisebüro
Übergangsweise Teststraße auf 60 Quadratmetern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Aushang an der Schaufensterscheibe erklärt, dass das Reisebüro in Pitten geschlossen ist (und bleibt). Die Betreiberin sei nur mehr via Homeoffice erreichbar. Bürgermeister Helmut Berger will in den Räumen vorerst eine dauerhafte Corona-Teststraße etablieren. "Das Geschäftslokal wurde mit Ende Jänner leider aufgegeben", bedauert Pittens SPÖ-Bürgermeister Helmut Berger das Aus für das Reisebüro in den Räumlichkeiten der Gemeinde. Berger hofft auf einen neuen Mieter: "Wir...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bilanz über schwieriges Jahr 2020, bald Wechsel in der Amtsleitung in der Gemeinde Kirchberg.

Gemeinde Kirchberg, Bilanz 2020, Amtsleitung
Projekte trotz Corona realisiert, Teil-Abschied für Amtsleiter

KIRCHBERG. Im Dezember-Gemeinderat resümierte Bgm. Helmut Berger ein schwieriges "Corona-jahr". Er beklagte hohe finanzielle Einbußen. So rechnete man allein bei den Ertragsanteilen mit einem Minus von 700.000 Euro, aber auch Einbußen bei Gebüren und der Kommunalsteuer. "Trotz der schwierigen Zeiten konnten aber Projekte umgesetzt werden", so Berger. So wurden die Sporerbergbrücke und der Brandseitweg saniert (Umsetzung in Arbeit, Anm.). Mit dem LWL- Ausbau wurde begonnen. Die Sanierung des...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bürgermeister Helmut Berger zeigt die ramponierte Tür, über welche die Einbrecher in den Bauhof gelangten.

Pitten
Kaffeekassa geplündert und Kerzengeld geklaut

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Pittens Bürgermeister Helmut Berger ärgert sich über die dreisten Einbrecher, die in den Bauhof eingestiegen sind. Eine Einbruchswelle erschüttert derzeit das Pittental. Mehr dazu erfahren Sie hier. Ein Ziel der bislang unbekannten Täter war der Bauhof in Pitten, direkt gegenüber vom Gemeindeamt. SPÖ-Bürgermeister Helmut Berger: "Inzwischen haben wir das ganze Ausmaß des Schadens eruiert. Die Täter haben sich im Aufenthaltsraum der Bauhofbelegschaft an der Kaffeekassa...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2 4

Pitten
"Parkverbot reine Schikane"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Pittens Gemeinderat hat ein Parkverbot für die Bergstraße erlassen. Für das Bürgerforum riecht das nach Schikane. Ein neues Halte- und Parkverbot in der gesamten Bergstraße sorgt für böses Blut zwischen SPÖ und dem Bürgerforum. Laut Bürgerforum-Gemeinderat Oliver Strametz hätten vor allem ältere Anrainer unter dem Parkverbot zu leiden, weil ihnen nun ein Fußmarsch mit Einkäufen bergwärts zugemutet wird. Vor allem im Winter sei dies ein Risiko für die Bergstraßen-Anrainer....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sozialdemokraten Hans Schweigkofler, Walter Zimmermann, Claudia Hagsteiner, Helmut Berger, Josef Eisenmann.
2

SPÖ - Coronakrise
SPÖ: "Die Herausforderung Coronakrise für die Gemeinden"

Sozialdemokraten aus dem Bezirk bewerten Folgen und Herausforderungen der Corona-Pandemie und des Lockdowns. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Folgen, Chancen, Herausforderungen, Forderungen zur Coronakrise beleuchteten heimische SPÖ-Politiker aus sozialdemokratischer Sicht. "Diese nie dagewesene Krise kann sich auch zu einer Sozialkrise auswachsen", so SP-Bezirksvorsitzende LA und GR Claudia Hagsteiner, Kirchberg. Die erneute Maskenpflicht bezeichnet Hagsteiner als "Showpolitik" von Kurz & Co.; die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.