Vortrag: "Besser als die Konkurrenz erlaubt"

STEYR. Der mit Humor gewürzte Vortrag soll als Entkalker für Denkmuster dienen. Die guten Angewohnheiten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen - um sie zu verdauen. Gegen den allgemeinen NLP-Trend sich auch sagen zu trauen, was einem
sauer aufstoßt oder schlichtweg ärgert, um darin sein Potenzial zum Weitermachen und Neuerfinden zu entdecken und um sich selbst bzw. sein Unternehmen, seine Dienstleistung und sein Produkt täglich neu zu erfinden. Konkurrenz als Treibstoff für den Erfolgsmotor sehen, Entwicklungspotenziale im eigenen Unternehmen erkennen, ein tägliches “Sudern” zulassen und als kreatives Potenzial nutzen und die wahren Konkurrenten erkennen und wirksam fürs eigene Geschäft einsetzen sind die Schwerpunkte des Abends. Referent Christoph Eder ist Inhaber einer Werbeagentur mit Schwerpunkt Marketing und Corporate Communication für kleine bis mittelständische Unternehmen, Schauspieler, Kabarettist und Autor. Anmeldung per E-Mail an steyr@wkooe.at, telefonisch unter 05-90909-5756 oder per Online-Service: online.wkooe.at/wk/2013-27019

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen