16.09.2014, 10:27 Uhr

Auf Zeitreise mit den Chorreichen 17

(Foto: Kainrath)
STEYR. Die Chorreichen 17 laden mit ihrem Singspiel "Die verschollene Rose" auf eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Komponist Anton Bruckner und Fabrikant Josef Werndl treffen im Wirtshaus aufeinander und es entwickelt sich eine spannende Geschichte. Die Chorreichen 17 werden von einem 15-köpfigen Orchester begleitet, die Szenen und Musikstücke aus der Feder von Siegfried Faderl, Ewald Mayrbäurl und Karl Lindner sind sehr abwechslungsreich. Videoeinspielungen und kulinarische Genüsse in der Pause. Spieltermine: 19./20./26./27. September, 19.30 Uhr im Stadttheater. Karten bei VKB-Banken Steyr und dvr@siegiemusic.at. Info: http://siegiemusic.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.