14.02.2018, 09:59 Uhr

Containerbrand in Wolfern – 100.000 Euro Schaden

Alles Einzelstücke: In den Containern wurden Modelle von Bagger und Kipper hergestellt. (Foto: FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR)

Drei Baucontainer, in denen Modelle von Baumaschinen hergestellt werden, sind am Montagmittag, 12. Februar 2018, in Wolfern abgebrannt.

WOLFERN. Verletzt wurde  bei dem Brand niemand. Ein Akku könnte laut Besitzer für das Feuer verantwortlich gewesen sein, dies werde aber noch ermittelt.
Gegen Mittag wurden die Feuerwehren Wolfern und Losensteinleiten zu einem Containerbrand in die Ortschaft Losensteinleiten gerufen wurden. Drei Container, die als Modellbauwerkstätten von "Roleo Funktionsmodellbau" dienen, standen in Flammen. Laut Besitzer dürfte ein Akku, der zum Laden angesteckt wurde, in einem der Container Feuer gefangen haben. Der Brand griff auf zwei weitere Container über.
Nach einer Stunde konnten die Feuerwehren den Brand löschen. Die genaue Brandursache wird noch ermittelt. In den Containern werden Modelle von Bagger und Kipper hergestellt. Alle Modelle sind Einzelstücke. Der Besitzer schätzt den Schaden auf rund 100.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.