07.12.2017, 08:17 Uhr

HLW Steyr schaut über den Tellerrand …

Frau Marlene Groß, Herr Alecos Kelamenis, Frau Mag. Mösenbacher, Herr Direktor Mag. Ewald Staltner und Maturaklasse 5dhl
Steyr: HLW Steyr |

Die Maturaklasse 5dhl der HLW Steyr konnte den Evaluator des europaweiten Schulprojektes „EAThink: Eat local – think global“ in ihren Bann ziehen. Die österreichische Organisation Südwind leitete und koordinierte dieses große Projekt, wodurch ein großes Schulnetzwerk – von Grundschulen über Berufsschulen und Höhere Schulen – entstand.

Alecos Kelamenis aus Griechenland wurde von der EU beauftragt, das Projekt zu evaluieren. Er ist begeistert von der Professionalität und dem hohen fremd-sprachlichen Niveau der MaturantInnen. Sie präsentierten ihre Arbeitsergebnisse zum Globalen Lernen, bei dem das Thema Ernährung im Mittelpunkt stand.

Drei Jahre lang wurde in 12 europäischen und 2 afrikanischen Ländern gemeinsam zum Thema Globales Lernen – ÜBER DEN TELLERRAND SCHAUEN – gearbeitet.

Auch an der HLW Steyr nahmen einige Klassen an den verschiedenen Workshops und Wettbewerben teil. Besonders gute Ergebnisse gab es bei der Foto-Reportage zum Thema Ernährungsgewohnheiten, ebenso beim Video-Wettbewerb wurden tolle Kurzfilme eingereicht. Drei große Klassenprojekte wurden finanziell unterstützt und mehrere Diplomarbeiten wurden in den letzten zwei Jahren mit dem Projektpartner Südwind und EAThink abgewickelt.

Eine Lehrerin der HLW Steyr durfte auf die Austauschreise zur Weltausstellung nach Mailand mitfahren und eine Pädagogin wurde auf die Studienreise nach Burkina Faso mitgenommen, wo sie Eindrücke des Schullebens der afrikanischen Kinder und Jugendlichen mit nach Österreich nahm und den SchülerInnen der HLW Steyr von der Lebensfreude der AfrikanerInnen begeistert berichten konnte.

Die Schülerergebnisse sind großartig, persönliches Engagement und kreative Arbeiten überzeugen Herrn Alecos Kelamenis. Er ist begeistert vom projekt-orientierten Unterricht und von der berufsnahen Ausbildung an der HLW Steyr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.