21.06.2017, 12:50 Uhr

18. Gaflenzer Laufsporttag mit „Gaflenz sucht den Superstar“

(Foto: WSG Gaflenz)

Am Samstag, den 17. Juni, fand der 18. Gaflenzer Laufsporttag statt.

GAFLENZ. Im Rahmen des Kirtagswochenendes fand der 18. Gaflenzer Laufsporttag statt. Die Wintersportgruppe Gaflenz (WSG) nutzte die Infrastruktur des Kirtages und konnte rund um das große Festzelt eine tolle Veranstaltung auf die Beine stellen. „Das Ambiente am Festgelände mit den vielen Zusehern und Sportler ist einzigartig und wir werden auch in Zukunft den Gaflenzer Laufsportag am Kirtagswochende austragen“, so Helmut Stubauer von der WSG.

Festzelt bis zum letzten Platz gefüllt

Beim 4. Lauf zum Wickie Sparkassen Kinderlaufcup waren von den Super Minis bis zur Jugend 150 Kinder am Start. Mit großer Begeisterung nahmen die Kinder die Laufstrecken in Angriff. Bei der anschließenden Siegerehrung, im bis auf den letzten Platz gefüllten Festzelt, konnten sich die jungen Sportler über großen Beifall, Medaillen und kleine Geschenke freuen. Der 5. und somit letzte Lauf zur Cupveranstaltung wird am 15. August in Reichraming ausgetragen.

Schlussveranstaltung mit Ivona Dadic

Die Cup-Endverstaltung mit der Gesamtsiegerehrung geht am 18. August in Gaflenz über die Bühne. Als Stargast wird die erfolgreiche Siebenkämpferin Ivona Dadic erwartet.
90 Läufer und Mountainbiker nahmen den Heiligen Stein, mit ca. 8000 m Streckenlänge und 340 Höhenmetern, mit dem Ziel ganz oben am Kirchenplatz, in Angriff. Bei etwas Gegenwind aber ansonsten sehr guten Bedingungen gab es wieder tolle Leistungen zu bewundern. Der Lokalmatador Thomas Teufl gewann den Berglauf in 34:05 min. Bei den Damen konnte sich Julia Mühlbachler vom Verein women goes tri mit 37:20 min durchsetzen. Bei den Mountainbikern belegte Markus Stockner von Lietz Sport Racing mit 19:39 min den ersten Platz. Bei den Damen siegte Heide-Maria Füsselberger vom SKG Welser Profile mit 26:21 min. Die schnellsten Biker aus Gaflenz waren Monika Desch und Alexander Hochbichler. Bei der tollen Siegerehrung im vollen Festzelt und beim anschließenden Showprogramm kam eine super Stimmung auf.


„Gaflenz sucht den Superstar“

Gaflenz suchte die Superstars und hat sie auch gefunden...: Sechs Gruppen gaben in einer Play-Back Show ihr bestens, stellten sich dabei einer strengen Jury und boten damit dem Publikum sehr gute Unterhaltung. „Wir bedanken uns bei allen Helfern, bei den Sportlern und bei den sehr zahlreich erschienenen Besuchern und freuen uns schon auf die Durchführung des 19. Laufsporttages“, so der Obmann der WSG Werner Harreither. Viele Fotos und sämtliche Ergebnisse finden sich unter www.wsg-gaflenz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.