16.10.2017, 11:38 Uhr

Alles gepasst für „Meise“ auf Hawaii

Überglücklich im Ziel: Martin Mayr und sein unvergessliches Erlebnis – der Ironman Hawaii. (Foto: Mayr)
GARSTEN. Martin Mayr aus Garsten hat's geschafft: Am 14. Oktober hat der Garstner die 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer am Rad sowie 42,195 Kilometer Laufen bis zur Ziellinie des Ironman Hawaii in unglaublichen 10:35,05 Stunden absolviert. Damit kann der Sportler aus Dambach besonders stolz auf sich sein, schafft es doch knapp die Hälfte bei ihrem ersten Antritt auf Hawaii nicht bis ins Ziel. „Es war einfach jede Sekunde wert. Jetzt habe ich meinen Traum geschafft und auch auf Hawaii die schönsten Worte 'you are an Ironman' empfangen“, freut sich der Sportler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.