05.02.2018, 10:57 Uhr

„De 3 lustigen 4“ gewinnen Birnstinglmeisterschaft

Platz 3, die Mannschaft Hofergraben. (Foto: SC Real Dambach)

Zweiter sind „die Namenlosen“, Platz 3 geht an „Hofergraben“.

GARSTEN. Die Schlacht ist geschlagen und der Sieger ist gekürt. Der SC Real Dambach veranstaltete vom 22. bis 27. Jänner die Garstner Birnstinglmeisterschaft in der Stockhalle Garsten. Witterungsbedingt musste von den Eisbahnen des SC Real Dambach auf Asphalt in die Stockhalle Garsten gewechselt werden.
41 Mannschaften bzw. 164 Schützen spielten in diesen sechs Tagen um den Turniersieg. Sieger und für ein Jahr Besitzer des von Bürgermeister Anton Silber gespendeten Wanderpokals ist die Mannschaft „De 3 lustigen 4“. Auf Platz 2 landeten die Namenlosen. Platz 3 belegte Mitfavorit Hofergraben. Kaum zu überbieten war die Spannung am Finaltag, ein ständiger Führungswechsel sorgte für eine offene Meisterschaft bis zu Schluss.

Die Platzierungen

Platz 1 : De 3 lustigen 4  = 16 Punkte Quote 2,408
Platz 2 : Die Namenlosen = 14 Punkte Quote 1,638
Platz 3 : Hofergraben = 10 Punkte Quote 1,153
Platz 4 : Musikverein Garsten = 10 Punkte Quote 0,843
Platz 5 : Stammtisch Haidler = 8 Punkte Quote 1,017
Platz 6 : Bio Bauern = 8 Punkte Quote 1,009
Platz 7 : Fischer = 8 Punkte Quote 0,830
Platz 8 : SV Mühlbach = 6 Punkte Quote 0,847
Platz 9 : FF Schwaming = 6 Punkte Quote 0,750
Platz 10 : IPA Garsten = 4 Punkte Quote 0,503
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.