17.04.2017, 11:48 Uhr

Reichraminger Judokas holen Punkt in Wattens

Am Karfreittag ging es in der 2.Runde der 2. Judo Bundesliga nach Wattens. Dass es keine leichte Angelegenheit werden würde wusste man im Vorfeld. Die Wattener hatten sich kurzfristig mit Kämpfern vom 1.Ligaaussteiger Union Leibnitz verstärkt. Von diesen waren gleich 3 im ersten Durchgang im Einsatz. Die Reichraminger ließen sich davon nicht beeindrucken und holten sich den ersten Durchgang knapp mit 4:3.
Der zweite Durchgang war ein ständiges hin und her. Sieg und Niederlage waren knapp beisammen. Jeder Kampf war hart umkämpft und ging oft über die volle Wettkampfzeit. Für die Reichraminger wurde es im zweiten Durchgang nochmals ziemlich eng, jedoch Jonathan Reisinger brachte aufgrund seines Sieges gegen den erfahrenen Leibnitzer Lizenzkämpfer, Christoph Schlögler, die Reichraminger nochmals zurück auf die Spur. Legionär Jesenko Cetic holte den wichtigen siebenten Punkt und das Remis in dieser spannenden Begegnung.
Die Punkteteilung von 7:7 war zum Schluss gesehen ein für beide Seiten zufriedenstellendes Ergebnis.
Nach der 2. Runde ist man nach diesem Ergebnis dritter in der Tabelle hinter Sanjindo Bischofshofen und dem UJZ Mühlviertel II.
Die Punkte für Reichraming: Oliver Sellner, Jonathan Reisinger, Jesenko Cetic je 2 Punkte, Michael Starzer 1 Punkt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.