16.11.2016, 12:04 Uhr

100% Musik, Brass & Power: Moderne Tradition mit dem „Blechhauf'n“

Die Jungs vom Blechhauf'n werden den Turnsaal in Losenstein am Donnerstag, 5. Jänner, zum Beben bringen. Jetzt Karten sichern! (Foto: Da Blechhauf'n)

Da Blechhauf'n spielt alte Hadern, böhmische Weisen und die größten Hits der letzten 2000 Jahre.

LOSENSTEIN. Der Musikverein Losenstein holt mit dem „Blechhauf’n“ einen wahren Leckerbissen nach Losenstein: Die siebenköpfige Formation wird am Donnerstag, 5. Jänner, ab 20 Uhr im Turnsaal der NMS Losenstein „in akustischer Kooperation miteinander in voller Lautstärke musizieren“, wie es auf der Homepage heißt.

Für Augen und Ohren

Gespiel wird „Blechmusik“ mit einem Hauch Ironie. Die Bühnenshow wird vermischt mit Tanz, Artistik und Magie. Eine Inszenierung für Augen und Ohren. Lassen Sie sich ein auf die moderne Tradition.

Programm: Die Wirtshausrunde

Man muss sich das Ganze in etwa so vorstellen: Da Blechhauf'n sitzt gemütlich am Stammtisch, das Bier rinnt, der Schmäh rennt, schon werden die Instrumente ausgepackt und es wird – natürlich – musiziert.
Von Mariandl bis Mariachi, von Mosch bis Mutzenbacher, der Blechhauf'n spielt, wie gewohnt witzig und virtuos, alte Hadern, böhmische Weisen und die größten Hits der letzten 2000 Jahre.
So wird schnell aus der feucht-fröhlichen Wirtshausrunde ein großes Fest der Blasmusik – ganz nach dem Motto: „Lieber ein wackeliger Stammtisch, als ein fester Arbeitsplatz!“

Am Stammtisch:
Reinhold Bieber: Posaune/Basstrompete,
Christoph Geza Haider Kroiss : Trompete/Flügelhorn
Bernhard Holl: Posaune/Steirische Harmonika
Alexander Krenn: Trompete/Flügelhorn
Georg Steiner: Bassposaune
Thomas Kerstner: Helikon
Christian Wieder: Trompete/Flügelhorn
Regie: Andy Hallwaxx

Weitere Infos und Karten

Wer: Da Blechhauf'n
Wo: NMS Losenstein
Wann: Donnerstag, 5.1.2017, 20 Uhr
Wie: Kartenverkauf per Mail an tickets@mv-losenstein.at und bei den Musikern des MV Losenstein
Hier geht's zur Facebookveranstaltung!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.