02.11.2016, 11:28 Uhr

Facebook verbindet Liftbetreiber und Skifahrer

Zur beleuchteten Piste geht's hinter dem Gasthaus. (Foto: Stubauer)

„Die Piste ist nicht die längste, aber gerade für die Kinder, die das Skifahren erst lernen, ist ein Lift in unmittelbarer Nähe natürlich sehr kostbar“, so Liftbetreiber Franz Stubauer.

GAFLENZ. Seit 1959 gibt es den Skilift Stubauer in Gaflenz schon. Die private Anlage befindet sich beim Gasthof Stubauer und ist 500 Meter lang. Besonders stolz ist der Gaflenzer auf seine Flutlichtanlage: „Wir sind die Einzigen in der Gegend, die so etwas haben. Das rettet uns Gott sei Dank das Geschäft“, so Stubauer. Die Flutlichtanlage ermöglicht einen zusätzlichen Liftbetrieb von 18 bis 21 Uhr. Für den privaten Liftbetreiber ist es wie für viele ein jährliches Bangen um die weiße Pracht. Vor zwei Jahren ist Stubauers Lift keinen einzigen Tag gefahren, letztes Jahr war er zumindest acht Tage in Betrieb.

„Lifte in Betrieb“

Mit einer Tafel „Lifte in Betrieb“ machen die meisten kleineren Betreiber auf ihre fahrenden Skilifte aufmerksam. Und wie erfahren die Wintersportler vom Liftbetrieb beim Stubauer? „Über Facebook natürlich“, lautet prompt die Antwort des 61-jährigen Seniorchefs. Infos auf der Facebookseite

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.