Bischof Scheuer überreicht Jakob-Gapp-Preis

Bischof Manfred Scheuer und Franz Wechselberger (links) übergeben den Pater-Jakob-Gapp-Preis an Chefs der Firma SFS Fluidsysteme, Otto Staudacher und seinen Sohn Franz.
2Bilder
  • Bischof Manfred Scheuer und Franz Wechselberger (links) übergeben den Pater-Jakob-Gapp-Preis an Chefs der Firma SFS Fluidsysteme, Otto Staudacher und seinen Sohn Franz.
  • Foto: Stocker
  • hochgeladen von Arno Cincelli

(dibk). Die Firma SFS Fluidsysteme GmbH der Familie Staudacher in Polling nahe Telfs im Tiroler Oberland hat den Pater-Jakob-Gapp-Preis 2014 erhalten. Innsbrucks Diözsanbischof Manfred Scheuer überreichte den Preis am nach einer Messfeier in der neuen Werkshalle des Unternehmens, die der Bischof segnete.

Preis ist kirchliche Anerkennung für Betriebe mit besonderer sozialer Verantwortung
Der Pater-Jakob-Gapp-Preis sei eine sehr anspruchsvolle Auszeichnung, betonte Franz Wechselberger von der Kath. ArbeitnehmerInnen-Bewegung Tirol. Der Preis würdige nicht nur Teilbereiche oder einzelne Aktionen einer Firma, sondern habe die Gesamtheit im Auge. Der Preis sei eine kirchliche Anerkennung für Betriebe, in denen gute Beziehungen der Chefs zu ihren Mitarbeitern (und umgekehrt) sowie untereinander gepflegt werden, in denen soziale Verantwortung füreinander und auch für die jeweilige Region wahrgenommen wird und die sich in speziellen Selbstverpflichtungen bemühen, den respektvollen Umgang miteinander und mit den Kunden langfristig zu sichern.

Scheuer: Gute Arbeit ist „Dienst am Menschen“
Bischof Manfred Scheuer dankte in seiner Predigt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firma und speziell den beiden Chefs Otto und Franz Staudacher für ihr Engagement. Gute Arbeit, so der Bischof, gebe den Menschen Sinn, schaffe Beziehungen, trage bei zu Zufriedenheit und Glück, sei „Dienst am Menschen“. Gute Arbeit lasse das „Schöpferische im Menschen“ wirksam werden und sei „Teilhabe am Schöpfungswerk Gottes“.

Der Jakob-Gapp-Preis
Benannt ist der Preis nach dem seligen Marianistenpriester Jakob Gapp aus Wattens. Gapp wurde 1943 wegen seiner Kritik am Nationalsozialismus hingerichtet. Er war ein zutiefst sozial eingestellter Priester, der die Solidarität mit den Armen nicht nur gepredigt, sondern auch selbst glaubwürdig gelebt hat. - Auch Vertreter des Marianistenordens gratulierten der Firma SFS Fluidsysteme zum Preis. Sie überreichten der Firmenleitung die Kopie eines handschriftlichen Briefes von Pater Jakob Gapp.

Firmengründer Otto Staudacher dankte in herzlichen Worten für die Verleihung des Preises. Er betrachte sie als „besondere Ehre“. Er sei dankbar, dass es mit der Firma seit der Gründung im Jahre 1992 stetig bergauf gegangen sei. Derzeit beschäftige die Firma rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es freue ihn, wenn sie ihre Arbeit als „schön und erfüllend“ erleben können.

SFS Fluidsysteme in Polling ist die achte Firma in Tirol, die mit dem Jakob-Gapp-Preis ausgezeichnet wurde. Stifter des Preises ist Bischof Manfred Scheuer.

Bischof Manfred Scheuer und Franz Wechselberger (links) übergeben den Pater-Jakob-Gapp-Preis an Chefs der Firma SFS Fluidsysteme, Otto Staudacher und seinen Sohn Franz.
Bischof Manfred Scheuer segnet die neue Werkshalle der Firma SFS FluidsystemeGmbH  in Polling
Autor:

Arno Cincelli aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.