Bauarbeiten sorgten für Verzögerungen und Stau

NEUSTIFT. Seit rund 3 Wochen wird auf der Stubaitalstraße im Bereich Kampl gebaut. Um die Stromleitungen für den neuen Schulcampus und auch Wasserleitungen für Kampl zu verlegen, musste die Fahrbahn auf eine Spur verengt werden. Die Tatsache, dass derzeit sehr viel Verkehr Richtung Gletscher und retour stattfindet führte teilweise zu kilometerlangen Staus, die sogar bis ins Dorfgebiet von Neustift zurückreichen.
Auf Nachfrage der BEZIRKSBLÄTTER bei Bürgermeister Peter Schönherr heißt es: „Die Bauarbeiten müssen gemacht werden, wenn sie notwendig sind. Dadurch, dass gleich mehrere Leitungen gleichzeitig verlegt werden, müssen wir nur einmal aufreißen und haben dann alles erledigt.“
In rund einer Woche sollen alle Bauarbeiten abgeschlossen und die Fahrbahn wieder durchgehend frei befahrbar sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen