Schlieri auf ServusTV

FULPMES. Kürzlich trat Gregor Schlierenzauer bei "Sport und Talk aus dem Hangar-7" auf. Er äußerte sich über die neuen Anzüge, die enger anliegen müssen als die alten: „Grundsätzlich finde ich es eine gute Idee. Ich war jetzt nicht derjenige, der gesagt hat, dass funktioniert von Haus aus nicht. Die Idee grundsätzlich ist gut, weil man einfach die Chancengleichheit und die Fairness dadurch sicherlich besser gewährleistet, aber es ist einfach noch nicht ganz ausgereift meiner Meinung nach.“
Auf die Frage, ob es durch die neuen Anzüge mehr Disqualifikationen gibt antwortete Schlierenzauer: „Die Chance ist natürlich gegeben. Irgendwo einen Zentimeter, der nicht passt, findet man immer, wenn man unbedingt will. Aber die Kontrolleure machen das sehr gewissenhaft.“
Beim Weltcup-Saisonstart in Lillehammer rechnet sich der Stubaier gute chancen aus: „Gott sei Dank geht es wieder los, ich hab eh schon Entzugserscheinungen! Speziell durch diese Änderungen und dadurch, dass die anderen Nationen sehr stark aufgeholt haben – da muss man schon die Kirche im Dorf lassen! Mein Ziel ist es, konstant Topleistungen zu bringen!“
Schlierenzauer zu seinen Zielen: „Ich hab einfach zwei große und langfristige Ziele, wo ich null Zeitdruck habe. Zum einen die Bestmarke von Matti Nykänen zu knacken, da fehlen noch sechs Siege. (für die meisten Siege in Skisprung-Weltcup, Anm. der Redaktion) Und natürlich Olympia Sotschi 2014 naht auch.“

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen