15.01.2018, 15:23 Uhr

Vals: Aufstellen von Panzerigeln hat begonnen

Der erste Panzerigel hängt am Hacken und wird von einem Bagger an seine Stelle gebracht. (Foto: MilKdo. Tirol)

Soldaten des Bau-Pionierzuges vom Militärkommando Tirol und Pioniere aus Salzburg sichern in Vals Wohngebäude und Straße vor weiteren Felsstürzen.

VALS. Am Montag hat das Aufstellen der rund 160 Panzerigel in Vals. Mit der Sofortmaßnahme durch Panzersperren sollte ein hinreichender Schutz für die zwei noch evakuierten Gebäude und die Landesstraße herstellbar sein, dass die Menschen wieder in ihre Häuser zurückkehren können und die Zufahrt nach Padaun wieder geöffnet werden kann.

Seit Freitag im Einsatz

Seit vergangenen Freitag ist der Baupionier- und Katastropheneinsatzzug der Stabskompanie des Militärkommandos Tirol im Assistenzeinsatz. Am Montag begann der Einbau und die Verankerung der Panzerigel mit Unterstützung von Pionieren des Pionierbataillons 2, die mit schwerem Pioniergerät aus Salzburg angefordert wurden. Die Verankerungen werden voraussichtlich bis Freitag dauern. Die Panzerigel bleiben eingebaut, bis die dauerhafte Sicherheit hergestellt ist.
Die Situation am Berg ist nach wie vor unverändert und es gibt immer wieder kleinere Nachbrüche. 
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.