14.03.2017, 16:00 Uhr

Vom Stubaital aus in die Welt

Seit vielen Jahren wird neben anderen Werkzeugen auch Forstwerkzeug von der Marke "Stubai" produziert.

FULPMES/STUBAI. "STUBAI" hat sich mit seinen hochwertigen Metallerzeugnissen weltweit einen Namen gemacht. Sie definiert sich als genossenschaftlicher Zusammenschluss von metallverarbeitenden Unternehmen, der aus insgesamt 21 Mitgliedsbetrieben besteht. Die Muttergesellschaft „Stubai Werkzeugindustrie reg. Gen.m.b.H.“ hat zwei Tochterfirmen: Einerseits gibt es die "Stubai KSHB GmbH", die für die Produktion zuständig ist, und auf der anderen Seite die "Stubai ZMV GmbH", die den weltweiten Vertrieb aller Handwerkzeuge innehat. Die Firma exportiert seine Produkte weltweit.

Verlässlicher Partner

Insgesamt kann man die Erzeugnisse der Firma in zehn Produktgruppen einteilen. Die Forstwirtschaft gehört zu denjenigen Sparten, in denen die Firma "Stubai" am meisten Produkte umsetzt: Handpackzangen, Ziehhaken, Äxte oder Fällheber sind verlässliche Partner im Holz.
Alexander Durda, Geschäftsführer der "Stubai ZMV GmbH" ist bereits im 25. Jahr bei der Firma tätig. Er erklärt: "Die Produkte, vor allem auch die Produkte für die Forstarbeit, werden stets unter realen Bedingungen entwickelt und getestet."

Vom Pickel zum Handsappel

Diese realitätsnahe Produktion kann man vor allem am neuesten Astschlepper bzw. Handsappel der Firma "Stubai" mit einem Stiel aus Aluminiumlegierung erkennen.
Aus dem Stubai-Eispickel, der schon seit längerem von Sportlern im hochalpinen Gelände verwendet wird, wurde ein modernes Forstwerkzeug entwickelt: Ein ergonomisch geformter Stiel ermöglicht ein rückenschonenderes Arbeiten und eine Gummimanschette sowie der Abgleitschutz sorgen für guten Halt.

Forsttechnikpreis

Sogar mit dem deutschen Forsttechnikpreis vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft wurde die Firma "Stubai" bereits ausgezeichnet: Der Alu-Handsappel mit Schneide konnte vor allem durch seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten auf ganzer Linie überzeugen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.