1. Nordost

Beiträge zum Thema 1. Nordost

OÖ-Liga: In den letzten Minuten warfen die Pregartner alles nach vorne. Selbst Goalie Klaus Schützeneder versuchte sich als Stürmer.
3

Fußball-Unterhaus
Pregarten verlor Tor-Spektakel gegen den Tabellenführer

OÖ-LIGA In der siebenten Runde hat es nun auch die SPG Pregarten erwischt. Die unterm Strich verdiente, jedoch sehr unglückliche, 3:4-Heimniederlage gegen den Tabellenführer ASK St. Valentin war die erste Niederlage in der laufenden Saison. Die Aisttaler waren im ersten Abschnitt total unterlegen, der Gegner aus St. Valentin dominierte das Spiel nach Belieben. Der frühe 0:2-Rückstand war folgerichtig. Die Pregartner konnten sich glücklich schätzen, nicht weitere Gegentore kassiert zu haben. Mit...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bezirksliga Nord: Fabian Hennerbichler (rechts, Königswiesen) traf zum 1:1 im Bezirksderby gegen Wartberg (links, Daniel Ennikl).
4

Fußball-Unterhaus
Spektakel zwischen Königswiesen und Wartberg

BEZIRKSLIGA NORD BEZIRK FREISTADT. Nichts für schwache Nerven war das Bezirksderby zwischen Königswiesen und Wartberg. Die Zuseher sahen ein rassiges, intensives Match mit sieben Volltreffern – darunter ein Traumtor von Wartberg-Stürmer Manuel Golser, der per Fallrückzieher genau ins Kreuzeck traf. Das glücklichere Ende hatten jedoch die Heimischen für sich, die in der 89. Minute den Siegtreffer zum 4:3 erzielten. Davor hatten die Wartberger dreimal geführt, Königswiesen stellte jedoch stets...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1. Nordost: Manuel Mühlbachler (Tragwein, blau) und Schönaus OÖ-Liga-erfahrener „Sechser“ Roland Hinterreiter lieferten sich packende Duelle.
4

Fußball-Unterhaus
Verrückte Partie in Tragwein endet 2:2

1. NORDOST Ein verrücktes Derby zwischen Tragwein und Schönau vor der tollen Kulisse von 350 Zusehern ereignete sich am vergangenen Sonntag. Tragwein-Coach Leopold Hametner musste bei der Aufstellung stark improvisieren. Da neben zahlreichen Feldspielern auch alle Torhüter fehlten, musste Sektionsleiter Pascal Gradl den Platz im Tragweiner Tor einnehmen. Der Tabellenführer aus Schönau agierte klar feldüberlegen und erspielte sich einige gute Einschussmöglichkeiten, die jedoch meist leichtfertig...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bezirksliga Nord: Florian Häusler traf für die Union Königswiesen in Putzleinsdorf.
3

Unterhaus
Das hat sich am Wochenende auf den Fußballplätzen abgespielt

1. NORDOST St. Oswald musste sich im Schlagerspiel der Runde gegen Saxen – aufgrund einer ganz schlechten zweiten Hälfte - mit 2:3 geschlagen geben. Trainer Georg Pröll konnte dabei nicht auf sein „Pregartner-Trio“ zurückgreifen. Robert Lenz fehlte weiterhin aufgrund einer Verletzung, Lukas Peirlberger musste eine Rotsperre absitzen und Erik Freudenthaler erwischte es nun auch noch. Der neu verpflichtete Abwehrchef mit OÖ-Liga-Erfahrung brach sich im Training den Mittelhandknochen und wird...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1. Nordost: Tragwein (Laurenz Kern, links) und St. Oswald (Nico Aglas, rechts) lieferten sich einen tollen Schlagabtausch.
4

Fußball-Unterhaus
Riesenjubel in Tragwein nach Erfolg über Liga-Krösus St. Oswald

1. NORDOST200 Zuseher sahen ein rassiges und spannendes Spitzenspiel zwischen Tragwein und St. Oswald. Während bei den Gästen der neu verpflichtete Stürmer Robert Lenz weiterhin verletzungsbedingt fehlte, musste Tragwein-Trainer Leopold Hametner gleich mehrere Leistungsträger vorgeben. In der Anfangsphase wirkten die St. Oswalder etwas zielstrebiger, mit Fortdauer der Partie legten die Tragweiner den Respekt jedoch immer mehr ab und kamen immer besser in die Gänge. Einen zweimaligen Rückstand...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bezirksliga Nord: Freistadts Michael Würzl (li.) netzte zum Auftakt gegen Haibach gleich doppelt.
3

Fußball-Unterhaus
Würzl-Doppelpack sichert Freistadt optimalen Start

BEZIRKSLIGA NORDDem SV Freistadt reichte zum Start eine durchschnittliche Leistung für einen 2:1-Heimsieg über Haibach. Bei tropischen Temperaturen kamen die Bezirkshauptstädter nicht richtig in die Gänge, viele Fehler und hohe Bälle prägten das Spiel. Zum Matchwinner avancierte Stürmer Michael Würzl, der beide Treffer erzielen konnte. Haibach versuchte in der Schlussphase noch alles, um zum Ausgleich zu kommen. Der verdiente Freistädter Sieg geriet aber nicht mehr ernsthaft in Gefahr. Am...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
OÖ-Liga: Klaus Schützeneder hielt für die SPG Pregarten den Punkt in Micheldorf fest.
4

Fußball-Unterhaus
So starten die Teams aus dem Bezirk Freistadt in die Saison

Nachdem die OÖ-Liga, in der die SPG Pregarten engagiert ist, bereits voriges Wochenende ihren ersten Spieltag hatte, geht’s vom 13. bis 15. August auch in den anderen Klassen so richtig los. OÖ LIGA Die SPG Pregarten startete bereits am letzten Wochenende in die neue OÖ-Liga-Saison. In Micheldorf gelang der Mannschaft von Trainer Ronny Riepl, der gleich fünf Neuzugänge von Beginn an aufs Feld schickte, zwar kein Tor, es gab aber immerhin einen Punkt dafür. Klaus Schützeneder hatte großen Anteil...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Manuel Riener (Union Unterweitersdorf, 2. Nordmitte)
4

Fußball
Das Unterhaus von A bis Z

Die BezirksRundschau Freistadt lässt die Fußball-Herbstsaison wie gewohnt alphabetisch ausklingen. Ausfall: Extrem bitter war der verletzungsbedingte Ausfall von Roman Lanzerstorfer für den SV Freistadt. Der Kapitän, der fast die gesamte Herbstrunde verpasste, sollte in der Rückrunde wieder ins Geschehen eingreifen können. Bestechende Form: Ganz stark agierte der SC Tragwein, der in zehn Spielen gleich 32 Mal traf und als Winterkönig der 1. Klasse Nordost überwintert. Covid-19: Corona stand...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Mit sieben Treffern bester Torschütze aus dem Bezirk Freistadt in der Bezirksliga Nord: Florian Häusler (Union Königswiesen).
3

Fußball-Unterhaus
Die Scharfschützen aus dem Bezirk Freistadt

Fußball-Unterhaus: Wer traf im Herbst für die Mannschaften aus dem Bezirk Freistadt ins Schwarze? Wir haben den Überblick: OÖ-LIGA SPG Pregarten 18 Tore: Markus Blutsch (4), Robert Lenz (4), Sebastian Schröger (3), Lukas Denk (2), Erik Freudenthaler (2), Lukas Grüner (1), Roland Hinterreiter (1), Alexander Pöppl (1). BEZIRKSLIGA NORD SV Freistadt 19 Tore: Michael Würzl (6), Jakub Dranga (3), Daniel Lerch (3), Marco Hochmaier (1), Lukas Peirlberger (1), Lukas Bielesz (1), Julian Strada (1),...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1. Nordost: Patrick Lindner (St. Oswald, links) im Duell mit Roland Freinschlag (Bad Zell).
3

Fußball-Unterhaus
Das waren die letzten Spiele vor dem Lockdown

OÖ. Eine für die Vereine sehr herausfordernde Herbstsaison geht vorzeitig zu Ende! Mit Inkrafttreten der von der Bundesregierung angekündigten neuen Covid-19-Verordnung zur Bekämpfung der Pandemie mit 3. November wird die Durchführung des Trainings- und Spielbetrieb im heimischen Amateurfußballwesen nicht mehr möglich sein. Meisterschaftsspiele in Bewerben des OÖ Fußballverbandes werden heuer nicht mehr stattfinden und die Saison 2020/21 wird im Frühjahr fortgesetzt, sofern es die Entwicklung...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1. Nordost: Daniel Steinbauer (SPG WKL, rotes Trikot) ist momentan in Topform.
5

Fußball-Unterhaus
Rückblick auf das Geschehen vom Wochenende

1. NORDOSTAm Samstag, 24. Oktober, 16 Uhr, empfängt die in dieser Saison überraschend starke SPG WKL den USV St. Oswald. Während die Spielgemeinschaft bereits bei 19 Punkten steht, hinken die St. Oswalder (15) etwas hinterher. Dennoch sieht Hubert Horner, der Trainer der SPG WKL, sein Team nicht in der Favoritenrolle. „St. Oswald ist als einer der absoluten Topfavoriten in die Liga gestartet. Das Team hat bisher viele Punkte liegen gelassen, dennoch ist es spielerisch ganz stark. Wir werden...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1. Nordost: Bad Zells Sebastian Gangl (r.) war Matchwinner in Lasberg.
4

FUSSBALL-UNTERHAUS
Rückblick auf das Geschehen vom Wochenende

1. NORDOSTDer SC Tragwein verteidigte am vergangenen Spieltag eindrucksvoll die Tabellenführung. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SPG WKL ließ die Hametner-Elf nichts anbrennen und ballerte sich zu einem 5:1-Kantersieg. Angetrieben von den beiden Mühlbachler-Cousins erspielten sich die Tragweiner, die in den jüngsten vier Spielen gleich 20 Mal trafen, in höchstem Tempo viele Torchancen. Obwohl die SPG WKL auch einige Nadelstiche setzten konnte, war der Sieg hochverdient, ist aber...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2. Nordmitte: Neumarkts Hansi Achhorner (gelb, Mitte) glückte mit einem Geniestreich der Siegestreffer in Unterweitersdorf.
6

FUSSBALL-UNTERHAUS
Rückblick auf das Geschehen vom Wochenende

2. NORDMITTESechs Spiele, sechs Siege! Spitzenreiter Neumarkt konnte auch nicht vom ersten Verfolger Unterweitersdorf gestoppt werden. Die Mannschaft von Trainer Jakob Wolf setzte sich im Derby unterm Strich verdient mit 2:1 durch. Vor allem in der ersten Hälfte waren die Neumarkter klar tonangebend. Erst scheiterte Lukas Harrer mit einem Elfmeter an UWD-Goalie Andre Stiftinger, dann traf Andreas Danner doch noch sehenswert zur 1:0-Pausenführung. Unterweitersdorf kam erst unmittelbar nach der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Der SV Freistadt (im Bild: Julian Strada, li.) setzte sich im einstigen Landesliga-Klassiker gegen Gallneukirchen mit 2:0 durch.
5

FUSSBALL-UNTERHAUS
Bezirksliga-Trio mit weißer Weste zum Auftakt

BEZIRKSLIGA NORDBereits am zweiten Spieltag kommt es zum ganz großen Bezirksliga-Kracher zwischen der TSU Wartberg und dem SV Freistadt. Gespielt wird am Samstag, 22. August, 17 Uhr, im Wartberger dodax-Park. Damit möglichst viele Fans beim Derby live mit dabei sein können, haben die Wartberger Verantwortlichen im Vorfeld viele Stunden in die Organisation investiert. Es wurde ein mit den Behörden abgestimmtes Corona-Sicherheitskonzept erarbeitet. Rund um den Sportplatz wurden rund 800...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
OÖ-Liga: Doppel-Torschütze und Rotsünder – Zdenek Linhart (SPG Pregarten).
3

FUSSBALL-UNTERHAUS
Das war die letzte Runde der Herbstsaison

Großartiges Finish der SPG PregartenOÖ LIGA. Auch wenn der Motor von OÖ-Ligist SPG Pregarten in der abgelaufenen Herbstsaison teilweise etwas stotterte, können die Aisttaler dank eines erfolgreichen Saisonfinishs ein positives Zwischenfazit ziehen. Kapitän Erik Freudenthaler und seine Kollegen blieben in den jüngsten fünf Begegnungen ungeschlagen, es wurden dabei satte elf Zähler eingefahren. Mit 21 Punkten liegt der Tabellenachte genau im Plansoll. Im abschließenden Match wurde den rund 350...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Peter Rumetshofer (links) siegte mit seiner Union Bad Zell mit 2:1 in Rainbach (rechts: Mario Wagner).

FUSSBALL-UNTERHAUS
Union Bad Zell so gut wie nie zuvor

1. NORDOST. Punktemäßig steht die Union Bad Zell so gut wie nie nach zwölf gespielten Runden da. Der aktuelle Leader der 1. Nordost spielte sich im Herbst in einen Erfolgsrausch und sammelte bereits 29 Punkte (9/2/1). Im bezirksinternen Duell gegen Rainbach kam die Haider-Elf spielerisch zwar überhaupt nicht in die Gänge, es reichte aber dennoch zu einem knappen 2:1-Erfolg. „Das Spiel war leider nicht schön anzusehen, wir hatten teilweise richtig Angst vorm Fußballspielen. Dank Zweikampfstärke...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Martin Gutenbrunner (vorne) wird immer mehr zum Goalgetter: Der St. Oswalder Defensivmann traf heuer schon fünfmal ins Schwarze. Gegen Tragwein gelang ihm ein Doppelpack.

FUSSBALL-UNTERHAUS
Schlager der Runde steigt im Bad Zeller Hedwigspark

1. NORDOST. Am Sonntag, 13. Oktober, steigt das große Schlagerspiel in der 1. Klasse Nordost. Die sensationell gestarteten Teams aus Bad Zell und St. Oswald duellieren sich ab 16 Uhr im Hedwigspark. Die Bad Zeller quälten sich am jüngsten Spieltag zu einem knappen, etwas glücklichen 1:0-Sieg gegen eine starke, kompakte Lasberger Mannschaft. Beide Defensivreihen ließen kaum Torchancen des Gegners zu. Die Riesenchance auf die Lasberger Führung fand Goalgetter Tomas Lestina vor. Der Tscheche...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
OÖ-Liga: Pregarten-Stürmer Cem Aygün (schwarzes Trikot) spielte beim 2:1-Sieg gegen Grieskirchen ganz stark.
4

FUSSBALL-UNTERHAUS
Ein Streifzug durch die Ligen

OÖ-LIGAMit dem zweiten Sieg hintereinander konnte die SPG Pregarten den Anschluss an das Liga-Mittelfeld herstellen. Im wichtigen Heimspiel gegen Grieskirchen setzten sich die effektiven Aisttaler mit 2:1 durch. Für die 1:0-Führung sorgte Amer Hamidovic mit einem Traumtor. Der Aushilfs-Kapitän knallte das Leder wuchtig und unhaltbar in die Maschen. Nach der Pause stellten die Gäste nach einem Eckball auf 1:1. Legionär Zdenek Linhart erzielte eine halbe Stunde vor Schluss nach überragender...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1. Nordost: Lasberg-Goalgetter Tomas Lestina (2.v.l.) war von der Hintermannschaft der SPG WKL (links: Michael Eckl) nur schwer in den Griff zu kriegen.
6

FUSSBALL-UNTERHAUS
Ein Streifzug durch die Ligen

OÖ-LIGAWar das wichtig! Die SPG Pregarten, die weiterhin auf die Dienste von Trainer Ronald Riepl vertraut, stoppte den Negativlauf mit einem knappen 2:1-Auswärtserfolg in Micheldorf. Die Pregartner machten es spannend: Erst vergab Sebastian Schröger einen Elfmeter, dann versenkte Neuzugang Michael Höbarth in der 89. Minute einen Freistoß beim Stand von 1:1 sehenswert. „Wir müssen am Samstag gegen Grieskirchen nachlegen“, fordert Trainer Riepl einen weiteren „Dreier“. BEZIRKSLIGA NORDMehr als...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bezirksliga Nord: Harald Fragner, hier im Dress des SV Freistadt, streift in der neuen Saison das Trikot der TSU Wartberg/Aist über.
4

FUSSBALL
Jetzt geht’s los! Startschuss im Unterhaus

Bezirksliga Nord Am Freitag, 16. August, 19.30 Uhr, steigt für den SV Freistadt und die TSU Wartberg/Aist bereits das erste große Saisonhighlight. Die beiden Bezirksvertreter messen sich im direkten Duell. Die Freistädter, die in dieser Saison wieder um den Titelgewinn mitmischen wollen, gehen als Favorit in diese brisante Partie. Es ist jedoch größte Vorsicht geboten: Im Frühjahr siegten die Blau-Weißen mit einer perfekt umgesetzten Kontertaktik in Freistadt und fügten den Bezirkshauptstädtern...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Johannes Keferböck zieht ab.
4

FUSSBALL-UNTERHAUS
Kicker hatten am Tag der Arbeit nicht frei

OÖ-LIGA. Am 24. Spieltag erreichte die SPG Pregarten gestern Abend (1. Mai) ein 1:1 gegen den Tabellenvierten Weißkirchen/Allhaming. Die Gäste gingen in der 75. Minute durch Felix Neuböck in Führung. Die Freude währte aber nur kurz: In der 78. Minute entschied Schiri Patrick Karassek nach einem Foul an Dominik Mayrwöger auf Elfmeter, den Robert Lenz zum 1:1 verwandelte. Platzsprecher Charly Kaar stimmte daraufhin das Lied "Hurra, hurra, der Lenz ist da" an. Die restlichen zwölf Minuten waren...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Derby-Torschützen (von links): Doppelpacker Tomas Lestina, Filip Rezac (St. Oswald), Simon Puchner und Matthias Weinmüller.

FUSSBALL
Lasberger Derby-Triumph vor 550 Fans

1. NORDOST. Im sechsten Spiel unter Trainer Michael Mahringer gelang der Union Lasberg endlich der erste Sieg. Einen besseren Zeitpunkt hätten sich Doppeltorschütze Tomas Lestina und seine Kollegen nicht aussuchen können. Ausgerechnet im prestigeträchtigen Derby gegen den Nachbarn aus St. Oswald setzte es einen 4:1-Heimsieg. Die Lasberger riefen vor 550 Fans eine ganz starke Leistung ab. „Unsere Mannschaft hatte den größeren Siegeswillen, der Sieg war hochverdient. Wir konnten an die gute erste...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Stefan Scheuchenpflug (gelb, Schönau) und Florian Brunner (Gutau) im intensiven Zweikampf.
3

FUSSBALL-UNTERHAUS
Last-minute-Tor lässt DSG Union Gutau hoffen

1. NORDOST. Die DSG Union Gutau ist nach zwei Siegen in Folge wieder voll im Rennen um den Klassenerhalt. Am Sonntagnachmittag besiegte das Team von Trainer Roland Ametzberger in einem kampfbetonten, aber stets fairen Kellerduell die Union Schönau knapp mit 2:1. Für die Entscheidung sorgte Philipp Hoheneder mit einem strammen Schuss in der Nachspielzeit. Gutau war in der 43. Minute durch einen Kopfball von Neuzugang Mathias Scheuchenpflug in Führung gegangen. In der 63. Minute durften die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bezirksliga Nord: Lukas Kastenhofer wurde mit seinem Tor zum Matchwinner für Königswiesen.
4

Ein Streifzug durch die Fußball-Ligen

Wartberg so gut wie vor 15 JahrenBEZIRKSLIGA NORD. Auf eine erfolgreiche Hinrunde darf die TSU Wartberg zurückblicken. Die Elf von Trainer Andreas Leitner sammelte starke 21 Herbst-Punkte. Diese Marke erreichten die Blau-Weißen zuletzt vor 15 Jahren. Gegen das Liga-Top-Team aus Hofkirchen spielten sich Doppeltorschütze Christoph Kasbauer und seine Kollegen in einen Rausch und fertigten den Gegner hochverdient mit 4:0 ab. „Unsere Mannschaft hat sich die beste Saisonleistung für die letzte Partie...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.