6er

Beiträge zum Thema 6er

Die "6er" wird zur Waldstrassenbahn.
2

Kampagne
Die 6er wird zur Waldstraßenbahn

INNSBRUCK. Eine neue Kampagne von Stadt, Innsbruck Marketing und den Innsbrucker Verkehrsbetrieben (IVB) hat sich eine erhöhte Auslastung auf der Straßenbahnlinie 6 zum Ziel gesetzt: die „Igler“ wird als Freizeitattraktion im Naherholungsraum Innsbruck verankert. Ein neuer, detailreich illustrierter Fahrplan macht die vielfältigen Freizeit- und Erlebnismöglichkeiten entlang der Strecke sichtbar. Schatzkarte‚Mit der tollen ‚Schatzkarte‘ zeigen wir, dass die Fahrt mit der Waldstrassenbahn für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
1 13

Linie 11 verbindet künftig Simmering mit Favoriten
Neue Straßenbahnlinie 11 zwischen Kaiserebersdorf und Favoriten

Die Ausweitung des 11ers bringt weitere attraktivierung der Öffis im Süden Wiens Simmering und Favoriten rücken jetzt noch weiter zusammen. Ich konnte mich heute überzeugen am Geiselberg ,der Stau hat sich in Grenzen gehalten. Die Neue Ampelregelung ist gut umgesetzt worden. Kurze fasen der Ampel Schaltungen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Neue Stadtion unter der Brücke  Richtung 10bez, Die Stadtion ist mit der Fahrbahn gleichgestellt,das heißt die Fahrgäste müssen auf die Fahrbahn gehen um...

  • Wien
  • Simmering
  • Manfred Sebek
Anzeige
6 2 3

Und nein - der 11. Bezirk heißt nicht Simaring
Der Straßenbahnzirkus im 11. wird lustiger und teurer

Was genau durch den ganzen Zirkus mit 6er und 11er in Vergessenheit geraten sollte, ist die nach wie vor völlige Verweigerung der U3-Verlängerung bis (jedenfalls) zum Leberberg durch die SPÖ! Der Gedanke: mit dem ja unglaublich identitätsstiftenden 11er sollen die Simmeringer doch zufrieden sein. Der 6er wird dann irgendwo dazwischen hineingepfercht. Aufgrund der enormen Länge beider Straßenbahnlinien wird sich letztendlich für die Fahrgäste nicht wirklich etwas verbessern. Der SPÖ geht es...

  • Wien
  • Simmering
  • Peter Sixtl
Kommt der 11er, wird der 6er verkürzt. Die geplante Schleife in der Geiereckstraße ist den Blauen ein Dorn im Auge.
5 1

Straßenbahnlinie 11
11er: Schlagabtausch zwischen Stadt Wien und Bezirk Simmering

Kommt der 11er oder nicht? „Stadträtin Sima fährt über die Simmeringer drüber“ kritisiert der Simmeringer Bezirkschef Paul Stadler (FPÖ). SIMMERING. Kaiserebersdorf soll besser angebunden werden. In diesem Punkt sind sich alle Simmeringer Parteien einig. Wie das von statten gehen soll, ist allerdings eine andere Geschichte. Die SPÖ stellt eine neue Straßenbahnlinie – den 11er – in Aussicht. Er soll künftig vom Otto-Probst-Platz (Favoriten) bis nach Kaiserebersdorf fahren. Die Route der 6er...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Die einen würfeln, die anderen tippen Geburtsdaten: Lotto-Spielen ist so beliebt wie eh und je.

Warten auf Nummer 25

In 30 Jahren fanden 24 Lotto-Zocker im Bezirk Südoststeiermark ihr Glück im Spiel. Seit drei Jahrzehnten schon steckt Österreich im Lotto-Fieber – Grund genug nachzuschauen, wo überhaupt die meisten Glückspilze zu Hause sind. Am öftesten wurden die sechs Richtigen in Graz angekreuzt. 99 Mal überstrahlte ein Gewinner aus der Murmetropole den Uhrturm. Auch nicht schlecht: Der Bezirk Südoststeiermark liegt mit 24 Sechsern österreichweit an 43. Stelle – von insgesamt 117 Bezirken wohlgemerkt. Nur...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Anzeige

Fixes Wahlversprechen für Simmering: 71er wird verlängert

Jetzt, kurz vor der Wienwahl wird die SPÖ aktiv. Und macht ihre eigenen Experimente rückgängig! Nach etlichen Experimenten mit den Straßenbahnlinien 71 und 6, ist man seltsamerweise zur genialen Einsicht gekommen, dass hier Handlungsbedarf besteht. Weil nichts wirklich funktioniert. SP-Bezirksvorsteherin Eva-Maria Hatzl verkauft nun eine Ankündigung 26 Tage vor der Wahl als Erfolg: „zusätzlich zur Straßenbahnlinie 6 wird auch der 71er bis zur Endstelle Zinnergasse fahren.“ Jö! Trist schaut es...

  • Wien
  • Simmering
  • Peter Sixtl
Anzeige

Kaiserebersdorf: Mehr Öffis! No na

Wenn die SPÖ die Themen der Opposition aufgreift ist endgültig der Wahlkampf ausgebrochen Ich finde es schon fast amüsant, dass nun Bezirksvorsteherin Hatzl und die Herren Dedic und Kriz die Themen "71er bis zur Zinnergasse und U3 Verlängerung" aufgreifen. Ah ja, der 11.10.15 droht! Nachdem seitens der SPÖ-Bezirksvorstehung jahrelang behauptet wurde, dass eine gemeinsame Endstation von 6er und 71er nicht möglich wäre, da die Umkehrschleife technisch nicht dafür geeignet ist, geht es nun doch?...

  • Wien
  • Simmering
  • Peter Sixtl

Unser 6er fährt jetzt öfter

Die Intervalle der Straßenbahnlinie 6 wurden verdichtet Mit 6. Juli 2015 fährt die 6er Bim in kürzeren Intervallen: von 18.45 bis 20 Uhr alle 6 statt bisher 7,5 Minuten, von 20 bis 21 Uhr alle 7,5 statt bisher alle 10 Minuten. Die nächste Verbesserung erfolgt im September. Mit Schulbeginn fährt die Bim von 8.45 bis 13.45 Uhr alle fünf Minuten.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Anzeige
29

Das grosse Märchen um die Strassenbahnen in Simmering

Wie passen Bevölkerungszahlen und Fassungsvermögen zusammen? Am Leberberg bzw. in Kaiser-Ebersdorf wohnen rund 30.000 Menschen. Wenn man annimmt, dass eine Strassenbahn, abhängig von ihrem Typ, zwischen 75 bzw. 150 (Typ C, alte Garnituren) und 207 (Typ B, neue Garnituren) Personen fasst (ohne Scooter, Kinderwagen und Hunde) und dass jeden Morgen zwischen 6:30 und 8:30 mehr als 10.000 Personen (Pendler nicht eingerechnet) ihren Weg Richtung Zentrum bzw. Favoriten suchen, dann würde dies...

  • Wien
  • Simmering
  • Peter Sixtl
Weiter verhandeln werden Bezirks-Chefin Renate Angerer und der Winer-Linien-Geschäftsführer Eduard Winter.
30 3

6er: Lösung ist da!

Seitdem der 6er die Strecke des 71ers nach Kaiserebersdorf im Dezember übernommen hat, häuften sich die Störungsmeldungen und der Unmut der Simmeringer wurde immer größer (die bz berichtete). Jetzt gibt es erste Ergebnisse der Arbeitsgruppe, die sich mit der Problematik befasst hat: Die neue Linie 72 soll die Strecke zwischen Simmering und Kaiserebersdorf entlasten. 72er bei Bedarf Mit Schulbeginn soll der neue 72er an Schultagen zwischen 12 und 20 Uhr von Kaiserebersdorf zur Station...

  • Wien
  • Simmering
  • Claudia Kahla
Lange Wartzeiten: Heftige Kritik unserer Leser an der Situation der öffentlichen Verkehrsmittel in Simmering.

6er: Öffi nervt die Leser

Überfüllt, unpünktlich und langes Warten: Bei unseren Lesern gehen die Wogen um die Linie 6 hoch. SIMMERING (ck). Erst vergangene Woche gab es einen 30-minütigen Ausfall bei den Linien 6 und 71, weil in Simmering ein leerer Zug entgleiste und die Strecke blockierte. Doch nicht nur dieser Zwischenfall ärgert die bz-Leser. Seit einem halben Jahr fährt der 6er statt dem 71er nach Kaiserebersdorf. Lange Wartezeiten, volle Waggons und Ausfälle sind seitdem der Alltag. "Die Linie 6 ist extrem...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Warten auf die Straßenbahn ist das täglich Brot des Kaiserebersdorfers Melih Gördesli.

Simmering: Ärger über unsere Bim

Der 6er ist überfüllt und unpünktlich. Kaiserebersdorfer fordern eine bessere Öffi-Anbindung. SIMMERING. Unangekündigt dreht ein Zug der Straßenbahnlinie 6 beim 3. Tor Zentralfriedhof um. "Die Fahrgäste müssen bei Wind und Regen aussteigen und auf die nächste Bim warten", so Fahrgast Melih Gördesli. Häufige Ausfälle Seit einem halben Jahr fährt der 6er statt dem 71er nach Kaiserebersdorf. Seit Beginn gab es Probleme, die von den Wiener Linien nicht gelöst wurden, so der Simmeringer. Die...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler

Favoriten/Simmering: Klick der Woche

Neu auf Facebook: Die Seite "6er der Wiener Linien" informiert über Verspätungen der Straßenbahnlinie und hilfsbereite Fahrer. 151 Usern gefällt das.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Willy Duschka
1

Simmering: Drei Fragen zum Thema 71er oder 6er

Willy Duschka, Grüner Bezirksrat, antwortet Kommt Bewegung in die Frage, ob die Bim-Verbesserung für Kaiserebersdorf verbessert wird? Ja, unserem Antrag, jeden zweiten 71er zum Leberberg zu führen, haben alle Bezirksparteien zugestimmt. Was folgt jetzt? Die Wiener Linien müssen sich nun damit beschäftigen. Gibt es andere Verbesserungen? Ja: unser Antrag aus dem Vorjahr, den 71er durch direkte Ampelbeeinflussung schneller zu machen, wird nun überprüft.

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler

Favoriten: Haltestelle für 6er Bim gefordert

FAVORITEN. Die Favoritener Grüne Anne-Marie Duperron fordert eine zusätzliche Haltestelle der Straßenbahnlinie 6 bei der Van-der-Nüll-Gasse. "Zwischen den Stationen Neilreichgasse und Quellenplatz liegen 600 Meter", so Duperron. Das ist mehr als sonst wo in Favoriten. Die optimale Distanz zwischen zwei Bim-Stopps wäre laut Wiener Linien die Hälfte.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Warum wurden wir nicht gefragt??

Ich bin berustätig und muss jeden Tag in der Früh zum Rennweg fahren. Früher bevor die Umstellung der Straßenbahnlinien war,also vor dem 9.12.2012 war eigentlich alles ganzs easy. Ja, auch der 71er fuhr bei einem "überraschenden"Wintereinbruch" im Jänner mit 5cm Schneefall nur mehr im 20Minutentakt und ULFS fuhren auch nur 3x am Tag, so kam es zumindest mir vor,wenn ich wieder einmal 45Minuten mit dem Kinderwagen bei Regen und Schnee warten musste - aber immerhin der 71er kam. Jetzt warte ich...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Jasmine Akpata
Anzeige
Am 29. Juli feierte BMW Slawitscheck sein 20-jähriges Bestehen in Amstetten.
19

20 Jahre BMW Slawitscheck - Erleben Sie den neuen BMW X1

Mit ihm beginnt jeder Tag mit Freude. Der großzügige Innenraum mit optionalem Panoramadach bietet einzigartige Variabilität. Und das Technologiepaket BMW EfficientDynamics sorgt für mehr Fahrfreude bei weniger Verbrauch. Mit 4,45 Meter Länge ist der Fünftürer bloß 12 Zentimeter kürzer als der X3. Genauso viel verliert er auch bei der Höhe. Durch die 1,54 Meter wirkt der X1 weitaus geduckter und sportlicher als der knorrige Försterbub X3. In seinem Karosseriedesign demonstriert der BMW X1...

  • Amstetten
  • Raab Martin

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.