Abfahrtsrennen

Beiträge zum Thema Abfahrtsrennen

Sport
Der weisse Rausch geht in die 21. Runde.
4 Bilder

Die Valluga ruft! Der weisse Rausch geht in die 21. Runde – mit VIDEO

St. Anton am Arlberg: Das Warten hat am Samstag, den 21. April 2018, endlich ein Ende. Um 17 Uhr stürzen sich 555 Adrenalinjunkies beim Kultrennen „Der weisse Rausch“ in die Tiefe. Im Zielgelände in St. Anton am Arlberg werden sie von zahlreichen Zusehern in Empfang genommen. ST. ANTON. Wenn die Valluga in die Welt hinaus ruft, ist das Echo groß. Denn das legendäre alpine Kultrennen „Der weisse Rausch“ trifft den Nerv jener Menschen, die der sportlichen Herausforderung nachjagen und den...

  • 19.04.18
Sport
Roland Ballay aus Neustift am Start. Foto: SV Telfes/Christopher Rossiwall
7 Bilder

Erfolgreiches Jubiläum für den Schlicker Talschuss Volksabfahrtslauf

Am Samstag, den 01. April 2017 gab es in der Schlick 2000 ein Jubiläum zu feiern - der Volksabfahrtslauf des SV Telfes, der Schlicker Talschuss, wurde zum 10. Mal ausgerichtet. Die Wetterverhältnisse waren gut und das ganze Starterfeld bestehend aus 6 Damen und 45 Herren konnte bei annähernd gleichen Bedingungen das Rennen in Angriff nehmen. Problematisch waren die extrem warmen Temperaturen der letzten Tage und Wochen, die dem Schnee arg zugesetzt hatten. So war die Piste weich und es...

  • 02.04.17
Sport
49 Bilder

Hahnenkamm-Abfahrt 2017: Dominik Paris rockt die Streif

Dominik Paris gewinnt zum zweiten Mal nach 2013 den Abfahrts-Klassiker auf der Streif. Mayer und Reichelt auf den Rängen 8 und 9 beste Österreicher. 50.000 Zuschauer sorgten für Volksfeststimmung. Der Südtiroler Dominik Paris, der in seiner Freizeit als Musiker einer Death-Metal-Band rockt, geigte in Kitzbühel bereits zum dritten mal groß auf, nach dem er 2015 hier auch den Super-G gewinnen konnte. Überraschungszweiter der Franzose Valentin Giraud Moine, der auf der Streif zuvor lediglich...

  • 21.01.17
  •  1
Sport
Flyer 10. Schlicker Talschuss Abfahrtsrennen für jedermann im Stubaital, Tirol
7 Bilder

Volksabfahrtslauf Schlicker Talschuss steht vor Jubiläum

Der Countdown läuft zum absoluten Highlight der Skisaison für Hobbyrennläufer! Der einzigartige Schlicker Talschuss Volksabfahrtslauf des Sportverein Telfes im Stubai erlebt seine bereits zehnte Auflage! In der Schlick 2000 werden am 09. April wieder jede Menge speedverrückte Damen und Herren erwartet! Aus Nah und Fern werden sie anreisen mit Ski im Gepäck, die länger und vor allem schneller sind, als sich "Normalskifahrer" überhaupt vorstellen können! Die Hobbyrennfahrer dürfen sich...

  • 12.03.16
  •  1
Sport
Plakat 10. Schlicker Talschuss Volksabfahrtslauf im Tiroler Stubaital
5 Bilder

10. Schlicker Talschuss Volksabfahrtslauf Ski Alpin

Der Sportverein Telfes im Stubai lädt alle speedbegeisterten Hobbyrennläufer zum einzigartigen Schlicker Talschuss Volksabfahrtslauf ein! Bei diesem Ski Abfahrtsrennen für jedermann und -frau werden Geschwindigkeiten von über 125 km/h erreicht. Die Streckenlänge von über 5,1 km ist nochmal deutlich länger als die Abfahrt von Wengen, die die längste im Skiweltcup ist. Eine richtige Herausforderung, die Konditionen, gute Ski- und Gleittechnik, eine anständige Portion Mut und schnelles...

  • 12.03.16
Sport
Der Volksabfahrtslauf des SV Telfes wird nach Betriebsschluss der Schlick2000-Liftanlagen gestartet.
4 Bilder

9. Schlicker Talschuss Volksabfahrtslauf Ski Alpin

Die Abfahrt für jedermann! Der Schlicker Talschuss des SV Telfes im Stubai ist weit und breit das einzige Abfahrtsrennen für Hobbyläufer! Die Strecke im Wintersportzentrum Schlick 2000 (Stubaital) vom Kreuzjoch (2136 m) nach Froneben (1383 m) birgt keine ganz großen technischen Schwierigkeiten. Topgeschwindigkeiten an die 125 km/h und eine Fahrzeit von weit über 3 Minuten verlangen den Fahrern aber alles ab. Mit stolzen 5,1 km ist über ein halber Kilometer mehr zu bewältigen als beim...

  • 02.02.15
  •  2
Sport
Bereits zum achten Mal wird das Abfahrtsrennen vom Sportverein Telfes veranstaltet.
2 Bilder

8. Schlicker Talschuss Abfahrtslauf Ski Alpin

Die Abfahrt für jedermann! Der Schlicker Talschuss des SV Telfes im Stubai ist weit und breit eines der wenigen Ski-Abfahrtsrennen für Hobbyläufer. Die Strecke im Wintersportzentrum Schlick 2000 (Stubaital) vom Kreuzjoch (2136 m) nach Froneben (1383 m) birgt keine ganz großen technischen Schwierigkeiten. Topgeschwindigkeiten an die 125 km/h und eine Fahrzeit von über 3 Minuten verlangen den Fahrern aber alles ab. Eine absolute Herausforderung, welche nur mit perfektem Material und hohem...

  • 26.11.13
  •  1
Sport

Rennbericht 7. Schlicker Talschuss

Am Samstag, den 06. April 2013 veranstaltete der Sportverein Telfes zum bereits siebten Mal den Schlicker Talschuss. Bei diesem Ski-Abfahrtsrennen – einem der wenigen für Hobbyläufer – trotzten 40 Teilnehmer dem schlechten Wetter. Der hartnäckige Nebel zwang den Veranstalter jedoch, den Start aus Sicherheitsgründen um rund 200 Höhenmeter vom Kreuzjoch auf die Zirmachalm zu verlegen. Mit Spitzengeschwindigkeiten von rund 115 km/h rasten die Rennläufer die gut 4 Kilometer bis zum Ziel bei der...

  • 11.04.13
Sport
2 Bilder

7. Schlicker Talschuss - Abfahrtsrennen

Der legendäre SCHLICKER TALSCHUSS des SV TELFES 1947 ist eines der wenigen Ski-Abfahrtsrennen für Hobbyläufer. Die Strecke birgt keine extremen technischen Schwierigkeiten, Topgeschwindigkeiten an die 130 km/h und eine Fahrzeit von über 3 Minuten verlangen den Fahrern jedoch alles ab. Das Rennen ist eine absolute Herausforderung und nur mit perfektem Material und hohem skifahrerischen Können zu bewältigen! STRECKE: Kreuzjoch – Talschluss – Froneben. WO: Schlick 2000 WANN: SAMSTAG,...

  • 11.03.13
  •  1
Sport

6. Schlicker Talschuss

Wann: 31.03.12 Wo: Schlick 2000 Die Abfahrtsstrecke führt von Kreuzjoch über den Schlicker Talschluss bis nach Froneben. Der Start erfolgt um ca. 17:00 Uhr. ACHTUNG: Letzte Bergfahrt 16:00 Uhr Nennungen bei Alois Thaler: • ba.thaler@glawilan.at • 0699/10445978 Nenngeld: Mitglieder SV Telfes 5€, Gäste 10€ Klassen: - Männer - Frauen - Mannschaft (eine Mannschaft besteht aus 3 Fahrern) Geschwindigkeitsmessung bei...

  • 15.03.12
Sport
Der Dank des 37-jährigen Didier Cuche geht nach oben.
24 Bilder

Hahnenkamm-Rennen Kitzbühel 2012: Standesgemäßer Abschied des Abfahrts-Kaisers

„Tschüss“ Cuche, Romed Baumann jubelt mit Rang 2 hinter Schweizer Rekordsieger, der auch bei seinem letzten Auftritt die Streif regierte Ob Eis oder Neuschnee, ob mit Mausefalle, Steilhang oder verkürzter Strecke, Didier Cuche beherrscht die Streif in – für die Konkurrenz - erschreckender Manier. Zum dritten mal in Folge biss sich diese am Schweizer die Zähne aus. Die heuer wetterbedingt um 40 Fahrsekunden geschrumpfte Abfahrt (nur zwei statt 3,3 km Streckenlänge, Start an der Alten...

  • 22.01.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.