Abteilungsinspektorin Claudia Neißl

Beiträge zum Thema Abteilungsinspektorin Claudia Neißl

Lokales
Abt.Insp. Claudia Neißl, Kontr.Insp. Erwin Buchacher

Schulbeginn
Informationskampagne in Leoben: Sicher auf den ersten Wegen

LEOBEN. Schulbeginn bedeutet für tausende Kinder, zum ersten Mal den Weg in den Kindergarten oder in die Schule zu gehen. Damit das ein sicheres Erlebnis wird, müssen Kinder Verkehrsregeln sowie den Umgang mit möglichen Gefahren lernen. Eltern, Erziehungsberechtigten und Pädagogen haben die Aufgabe, ihre Kinder auf den Schulweg entsprechend vorzubereiten. Allerdings sind alle Verkehrsteilnehmer zur hohen Aufmerksamkeit bei der Begegnung mit Schulkindern aufgefordert. Diesem Thema widmet sich...

  • 29.08.19
Lokales
Am Leobener Hauptbahnhof wurde der Fahrradabstellplatz im Zuge des Projekts "Gemeinsam.sicher" von Polizei, Stadtgemeinde und Stadtwerken von herrenlosen und verwahrlosten Fahrrädern befreit. Die Räder wurden ins Fundamt Leoben gebracht. Abteilungsinspektorin und Sicherheitskoordinatorin Claudia Neißl, Alexander Dirnberger von der Stadtgemeinde Leoben, Inspektor Raphael Huber, Revierinspektorin Michaela Trumler und Helmut Mesar, Stadtwerke Leoben (v.l.).
18 Bilder

Projekt "Gemeinsam.sicher mit dem Fahrrad"
21 "vergessene" Fahrräder entfernt

LEOBEN. Rostig, schmutzig, mit verstaubten Sätteln und teilweise als Mistkübel zweckentfremdeten Fahrradkörben – so waren etliche offenbar herrenlose, großteils unversperrte Fahrräder schon jahrelang in und um die Fahrradgarage am Leobener Hauptbahnhof abgestellt. „Uns fiel auf, dass diese Fahrräder hier in der ohnehin schon total überfüllten Fahrradgarage herumlehnen und wichtige Abstellplätze besetzen. Daraus entwickelte sich die Idee, im Zuge des Projektes ‚Gemeinsam.sicher in Leoben‘ in...

  • 07.08.19
  •  1
Lokales
Abteilungsinspektorin Claudia Neißl, Sicherheitskoordinatorin SPK/BPK Leoben

KinderSicherheitsBotschaft
Suchtprävention als Erziehungsaufgabe

Langeweile, Einsamkeit und Misserfolge sind nur einige Gründe, die Suchtverhalten bei Kindern fördern. Manchmal sind auch unbedachte Gewohnheiten, die Kinder aus ihrem Umfeld wahrnehmen, Risikofaktoren für die Suchtentstehung. Deshalb kann gesagt werden, dass Suchtprävention bereits in den jüngsten Baby- und Kleinkinderjahren beginnt. Wichtige Schutzfaktoren Neben der Reflexion des eigenen Sucht- bzw. Konsumverhaltens gibt es noch weitere Argumente die sogenannten Schutzfaktoren bei...

  • 21.02.19
Leute
Abteilungsinspektorin Claudia Neißl mit dem Stadt- und Bezirkspolizeikommandanten Oberst Karl Holzer.

Stadt- und Polizeikommando Leoben
Claudia Neißl ist die neue Sicherheitskoordinatorin

LEOBEN.  Die Abteilungsinspektorin Claudia Neißl (36) ist seit 1. November hauptamtliche Sicherheitskoordinatorin beim Stadt- und Bezirkspolizeikommando Leoben. In der Steiermark gibt es drei hauptamtliche Beamte in dieser Funktion, neben Leoben ist noch ein Sicherheitskoordinator beim Stadtpolizeikommando Graz und beim Bezirkspolizeikommando Graz-Umgebung im Einsatz. Schnittstellen Sicherheitskoordinatoren sind Schnittstellen zwischen der Bevölkerung und der Bundespolizei. Sie sind für die...

  • 23.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.