AK Wolfsberg

Beiträge zum Thema AK Wolfsberg

Die Meldung einer Schwangerschaft führte bei einer Lavanttaler Leiharbeiterin zu Problemen im Job.

Arbeiterkammer Wolfsberg
Lavanttalerin verlor in Probezeit nach Meldung ihrer Schwangerschaft den Job

Leiharbeiterin in Probezeit verlor ihren Job, weil sie meldete, dass sie schwanger ist. Der Fall landete vor dem Arbeits- und Sozialgericht.  WOLFSBERG, KÄRNTEN. Eine Leiharbeiterin aus dem Lavanttal wagte kürzlich den Schritt zur Arbeiterkammer (AK) in Wolfsberg. Nach der Mitteilung, dass sie schwanger sei, wurde ihr Arbeitsverhältnis in Probezeit bei einem Arbeitskräfteüberlasser aufgelöst. Der Wolfsberger AK-Bezirksstellenleiter Jürgen Jöbstl erklärt: "Für Schwangere gilt ein besonderer...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Vanessa Pichler
Der Wolfsberger Jürgen Jöbstl leitet seit Kurzem die AK-Bezirksstelle
1

AK erstritt in Wolfsberg rund 1,5 Millionen Euro

WOLFSBERG. Die Arbeiterkammer (AK) hat in Wolfsberg im Jahr 2014 mit dem kostenlosen Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Streitfragen 1,5 Millionen Euro erstritten. Insgesamt sind die Rechtsexperten in 591 Fällen aktiv geworden. 413 Mal mussten die Juristen der AK bei Firmen intervenieren, 86 Mal waren die Unternehmen nicht zum Einlenken bereit und es musste der Klagsweg beschritten werden. Hinzu kommen 92 Arbeitnehmer, für die der Insolvenzschutzverband für Arbeitnehmer (ISA) die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.