Jürgen Jöbstl

Beiträge zum Thema Jürgen Jöbstl

von links: Bauleiter Josef Wieser, Werner Sternat (Granitbau), Stadtrat Jürgen Jöbstl, Bürgermeister Hannes Primus, LAbg. Claudia Arpa, Architekt Heinz Petschenig, Thomas Kuschnig (Obmann Vorstädtische), Gerlinde Peyker (kaufm. Geschäftsführerin Vorstädtische) und Michael Rumpl (Granitbau)
1 3

Spatenstich ist Anfang Juni erfolgt
22 neue Wohnungen entstehen

In Reding entstehen 22 Wohnungen, die im Herbst 2023 bezugsfertig sein sollen.  WOLFSBERG. Die Anlage, bestehend aus zwei Häusern, wird insgesamt 22 Wohnungen in einer Größe zwischen 55 und 77 Quadratmetern aufweisen und soll im Herbst 2023 bezugsfertig sein. Das Projekt wird aus Mitteln der Wohnbauförderung des Landes Kärnten unterstützt und ist „Klima aktiv“-zertifiziert, was laut dem Obmann und Geschäftsführer der Vorstädtischen Kleinsiedlung, Thomas Kuschnig, eine zusätzliche Förderung...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Ronald Neuwirth
Aus für Brustschwimmen bei Anfängerinnen und Anfängern: Ab 2023 beschreitet das steirische Schwimmteam der Österreichischen Wasserrettung in der Region Süd-Ost neue Wege. Damit Kinder möglichst effektiv schwimmen lernen, stehen Rückenschwimmen und Kraulen am Plan.
3

Versuch in Kalsdorf
Wasserrettung stellt Schwimmkurse auf Kraul und Rücken um

Ab Jänner 2023 strukturiert die Regionstelle Süd-Ost der Österreichischen Wasserrettung / Landesverband Steiermark ihre Schwimmkurse in Kalsdorf neu. Neben der Kürzung der Kurseinheiten ist auch eine Umstellung der Schwimmstile für Anfängerinnen und Anfänger auf Rückenschwimmen und Kraulen geplant. Erweist sich das Konzept als effektiv, könnte es auch in anderen Regionen zur Anwendung kommen. STEIERMARK/KALSDORF. Ständig steigende Anfragen, fehlende Kursorte, sportwissenschaftliche...

  • Steiermark
  • Martina Schweiggl
Die 2b-Klasse der Sportmittelschule St. Stefan mit Umwelt-Stadtrat Jürgen Jöbstl (ganz rechts) und dem Lehrer-Team Anja Daveid (Klassenlehrerin) Nina Maierhofer und Daniel Oberländer.

Aktion Frühjahrsputz
828 Wolfsberger Schüler sammelten Müll ein

Erfolgreiche „Aktion Frühjahrsputz“ der Wolfsberger Schulen. WOLFSBERG. Insgesamt 828 Schüler der Volksschulen Prebl, St. Marein, St. Margarethen, St. Michael, St. Stefan, Wolfsberg/Bildungswelt Maximilian Schell, der Mittelschule St. Marein, der Sportmittelschule St. Stefan und der HAK Wolfsberg nahmen vergangene Woche an einer Großen „Aktion Frühjahrsputz“ teil. 44 Klassen nahmen teil Die Stadtgemeinde Wolfsberg unterstützte alle Kinder der 44 teilnehmenden Klassen mit Handschuhen,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Auf Platz eins: Die 3b-Klasse der Volksschule St. Marein mit dem Projekt "Flieg hoch, kleiner Schmetterling"
3

Wolfsberger Klima-Energie-Preis
Jedes Projekt ist hier ein Gewinn

Mit vielen nachahmenswerten Ideen nahmen die Wolfsberger Volks- und Mittelschulen am diesjährigen Klima-Energie-Preis der Stadtgemeinde teil. WOLFSBERG. Der Juryentscheid und das Online-Voting (mit 4.500 Votes) zum diesjährigen Klima-Energie-Preis sahen schließlich die 3b der VS St. Marein als knappen Sieger, gefolgt von den Klassen 4ab der VS St. Margarethen und der 3. und 4. Klasse der Volksschule Prebl. Hohe Qualität der Einreichungen Die Schecks für die siegreichen Klassen (500, 300 und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Von links: e5-Betreuer Christian Goritschnig, e5-Teamleiter und Energiereferent Stadtrat Jürgen Jöbstl, Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeister Hannes Primus und e5-Energiebeauftragter Günther Rampitsch

Wolfsberg
Stadt erreichte das vierte "e" von e5-Landesprogramm

Diese Woche überreichte Landesrätin Sara Schaar die Auszeichnung an Vertreter der Stadt Wolfsberg.  WOLFSBERG. Im Rahmen des e5-Landesprogramms für energieeffiziente Gemeinden unterzogen sich im Jahr 2021 insgesamt neun Kommunen dem regelmäßigen Audit-Prozess. Mit dabei war auch die Stadt Wolfsberg, die somit ein wichtiger Partner des Landes ist, was die Umsetzung der Klimaschutz-Ziele und Energiewende anbelangt. Die feierliche Veranstaltung anlässlich der Überreichung kann derzeit nur im...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
In de 10.-Oktober-Straße werden schon bald 22 neue Wohnungen gebaut.
2

Wirbel um Wohnungen
"Nicht üblich, dass Gemeinde Sanierungen bezahlt"

Die Stadtgemeinde Wolfsberg will Fördergelder für die Sanierung von Gemeindewohnungen lukrieren.  WOLFSBERG. Das Thema Gemeindewohnungen blitzt in Wolfsberg in letzter Zeit immer wieder auf, sei es aufgrund von Beschwerden von Bewohnern oder durch einen kürzlich im Gemeinderat aufgekommenen Konflikt zwischen der FP-Fraktion und Wohnungsreferenten Stadtrat Jürgen Jöbstl.  LAVANTTALER WOCHE: Herr Jöbstl, in einer vergangenen Gemeinderatssitzung haben Sie die Frage der FP-Gemeinderätin Stefanie...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Umweltstadtrat Jürgen Jöbstl (rechts) mit LED-Leuchte und Patrick Kainz (Umweltabteilung der Stadtgemeinde)

Umrüstung auf LED-Beleuchtung
Stadt Wolfsberg investiert 1 Million Euro

Bis 2023 wird die gesamte Straßenbeleuchtung in Wolfsberg auf LED-Technologie umgestellt. WOLFSBERG. Zügig voran geht in der Stadtgemeinde Wolfsberg die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf kostensparende LED-Technologie. 355.000 Euro sind dafür im heurigen Budget vorgesehen, 70 Prozent davon werden durch das Land Kärnten und den Bund gefördert. 60 Prozent Einsparung Bis 2023 wird in Wolfsberg eine Million Euro in die LED-Offensive investiert.Insgesamt befinden sich auf Wolfsbergs Straßen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Schüler der Volksschule St. Margarethen mit Lehrern, Bürgermeister Hannes Primus und Stadtrat Jürgen Jöbstl

Volksschule St. Margarethen
"Sauberzwerge" sammelten Müll

Volksschüler setzten sich für eine saubere Umwelt ein. WOLFSBERG.108 junge Saubermänner und -mädchen aus allen Klassen der Volksschule St. Margarethen gingen in der Woche der Sauberkeit am Straßenrand wieder auf die Jagd nach weggeworfenem Müll. Ausgerüstet mit Handschuhen und Müllsäcken der Stadtgemeinde und der Stadtwerke gab es keine Gnande für Papierschnitzel, Plastikflaschen und Co. Sogar ein alter Herrenschuh wurde erbeutet. Apfelsaft für alle Gestern bedankten sich Bürgermeister Hannes...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Im Rahmen der Sitzung erfolgte die neue Geschäftsverteilung im Wolfsberger Stadtrat.

Wolfsberger Gemeinderat
Betriebsansiedelung nur bei Einstimmigkeit

Bürgermeister Hannes Primus über K-Industries: "Ansiedelung nur bei Einstimmigkeit im Gemeinderat." WOLFSBERG. Am Donnerstag, 29. April 2021, tagte der Wolfsberger Gemeinderat in den Kultur-Stadt-Sälen (KUSS) Wolfsberg. Dabei zog Bürgermeister Hannes Primus (SPÖ) zur geplanten Ansiedelung der Firma K-Industries eindeutig Stellung. Die gesamte Sitzung war von einstimmigen Beschlüssen geprägt: Von der Geschäftsverteilung im Stadtrat über das Straßenbauprogramm bis hin zu Maßnahmen in der Oberen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
´Bürgermeister Hannes Primus mit Umwelt-Stadtrat Jürgen Jöbstl (rechts) und Elektromeister Dietmar Dohr.

Auf Gebäuden der Gemeinde
13 Photovoltaikanlagen werden installiert

Stadtgemeinde Wolfsberg setzt auf erneuerbare Energie.  WOLFSBERG. Zügig wird derzeit die Errichtung von Photovoltaikanlagen auf 13 Gemeindegebäuden – wie hier eine 7kWp-Anlage auf der Volksschule St. Margarethen – umgesetzt. Bürgermeister Hannes Primus: „Nicht nur eine Maßnahme für unser Klima, sondern auch Impuls für heimische Betriebe“.  Fast zu 100 Prozent gefördert Errichtet werden die Anlagen auf den Dächern von allen sieben Volksschulen, auf den Gebäuden der Feuerwehren Wolfsberg, St....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Das SPÖ-Team im Wolfsberger Stadtrat. Von links: Bürgermeister Hannes Primus, erster Vize Alexander Radl, zweite Vize Michaela Lientscher sowie die Stadträte Christian Stückler und Jürgen Jöbstl.
8

Wolfsberger Gemeindepolitik
Der Stadtrat ist komplett

Heute hat die SPÖ Wolfsberg ihr Stadtregierungsteam für die Periode 2021 bis 2027 präsentiert. Alexander Radl – bisher Stadtrat – wird erster Vizebürgermeister. Newcomerin Michaela Lientscher löst Manuela Karner als zweite Vizebürgermeisterin ab. WOLFSBERG. In Wolfsberg besetzt die SPÖ fünf der sieben Stadtregierungsplätze. Bereits bekannt war, dass für die ÖVP weiterhin Josef Steinkellner Stadtrat bleiben und für die FPÖ Isabella Theuermann diese Funktion übernehmen würde. Nun hat auch...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Bürgermeister Hannes Primus, Landesrat Daniel Fellner und Landeshauptmannstellvertreterin Gabriele Schaunig vor der Baustelle in Schwemmtratten.

Wohnbau
In Schwemmtratten entstehen 30 neue Wohnungen

Phase zwei des Reconstructing-Projekts macht Fortschritte. Bezug im nächsten Jahr möglich. WOLFSBERG. „Neues Wohnen an der alten Adresse“, so beschreibt Bürgermeister Hannes Primus das Konzept für das laufende Wolfsberger Reconstructing-Projekt im Ortsteil Schwemmtratten. Schon im Mai 2019 konnte die erste Bauphase mit 29 Wohneinheiten in einem neuen Wohnhaus abgeschlossen werden. „Nun entstehen hier weitere 30 Wohneinheiten, die attraktiven, leistbaren Wohnraum bieten“, betont Primus. Die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Von links: E5-Koordinator Hannes Obereder, Stephan Stückler (KEM und KLAR!-Manager), Bürgermeister Hannes Primus und Stadtrat Jürgen Jöbstl

Stadtgemeinde Wolfsberg
Dritter Platz beim Umweltpreis "e5 Krone 2020"

Das E-Lastenrad "KLaRa" sichert der Gemeinde einen Stockerlplatz beim Umweltpreis des Landes. WOLFSBERG. Durch das Elektro-Lastenrad namens "KLaRa", das jeder kostenlos für Transportzwecke im Wolfsberger Gemeindegebiet ausleihen kann, gewann die Stadtgemeinde Wolfsberg die "e5 Umweltkrone". Der dritte Platz beim Umweltpreis des Landes Kärnten bescherte ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro.  Erste gemeinsame MaßnahmeAm Mittwoch, 27. Jänner 2021, überreichte Hannes Obereder, e5-Koordinator des...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Über 500 Euro in der Klassenkassa freut sich die Volksschule St. Margarethen.
3

Wolfsberg
Volksschule St. Margarethen erhält Klimapreis

Mit einem "Baum im Klassenzimmer" siegte die Volksschule St. Margarethen beim Klima-Energie-Preis der Stadtgemeinde Wolfsberg. WOLFSBERG. Mit einer spannenden Schlussphase ging der erste Klima-Energie-Preis derStadtgemeinde Wolfsberg für Schüler der Wolfsberger Pflichtschulen zu Ende: Unter den fünf Einreichungen wurde die Volksschule St. Margarethen mit dem Projekt „Ein Baum im Klassenzimmer“ zum Sieger gekürt. Weitere Gewinner Die Wertung erfolgte durch das Urteil einer Fachjury,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Stadtrat Jürgen Jöbstl, Bürgermeister Hannes Primus und Günther Rampitsch, Leiter der Umweltabteilung (von links)
2

Klima-Energie-Preis Wolfsberg
Online-Abstimmung läuft bis Montag

Der Klima-Energie-Preis geht in die finale Runde: Bis 25. Jänner kann noch abgestimmt werden.  WOLFSBERG. Im Oktober des Vorjahres schrieb die Stadtgemeinde Wolfsberg den "Klima-Energie-Preis 2020" für Volksschulen (VS), Mittelschulen (MS) und Gymnasium-Unterstufen aus. Schüler beschäftigten sich daraufhin mit Fragen rund um Energie und Klima: Die fünf eingereichten Projekte von Klassen der VS Prebl und St. Margarethen sowie der MS St. Marein werden in den nächsten Tagen von einer Fachjury...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Gemeindewahlleiter-Stellvertreterin Bettina Tschebull nimmt die SPÖ-Liste für die Gemeinderatswahl von Stadtparteiobmann Bürgermeister Hannes Primus entgegen.

Wolfsberg
SPÖ fixiert Kandidatenliste

Die SPÖ-Wolfsberg mit Stadtparteiobmann Bürgermeister Hannes Primus hat die Liste der Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2021 endgültig fixiert. WOLFSBERG. Auffallend ist die gegenüber den letzten Wahlen erhöhte Frauenquote bei der SPÖ Wolfsberg. Eine bisher nicht im Gemeinderat vertretene Gesundheitsexpertin, die im LKH-Wolfsberg tätige Ärztin Michaela Lintscher, bekleidet nach Bürgermeister Primus den zweiten Listenplatz. Reißverschluss-System Im Reißverschluss-System wechseln sich auf der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Der Christbaum am Dorfplatz in Frantschach-St. Gertraud soll gemeinsam dekoriert werden.
3

Lavanttal
Ein Advent mit kleinen Alternativen zu den Märkten

Als Alternative zu den klassischen Adventmärkten haben sich die Gemeinden einiges einfallen lassen. LAVANTTAL (tef). Die meisten Veranstalter haben sich bereits festgelegt, einige warten noch auf die Entscheidung der Gesundheitsbehörde. Parallel arbeiten sie aber intensiv an den Alternativen für den Worst Case – die Pandemie-bedingte Absage der Adventmärkte. Trotzdem viele AngeboteDie Stadtgemeinde Wolfsberg hat sich für den Ernstfall einiges einfallen lassen – darunter den traditionellen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Am Donnerstag stand bei der Gemeinderatssitzung in Wolfsberg einiges an der Tagesordnung.

Stadtgemeinde Wolfsberg
150 Arbeitsplätze in neuem Industriegebiet

Bei der gestrigen Gemeinderatsitzung wurden Weichen für die Betriebsansiedlung mit 150 Arbeitsplätzen gestellt.  WOLFSBERG. Am Donnerstag stand bei der Sitzung des Wolfsberger Gemeinderates die große Betriebsansiedelung mit rund 150 Arbeitsplätzen im Mittelpunkt. Bereits im Frühjahr wurde der Ankauf eines fünf Hektar großen Grundstücks im Bereich der Autobahnabfahrt Süd beschlossen. Die finanziellen Auswirkungen der Corona-Krise machen sich mit einem Minus von 5,8 Millionen Euro bemerkbar,...

  • Simone Koller
Umwelt-Stadtrat Jürgen Jöbstl möchte alternative Energieträger auch zukünftig forcieren.

Wolfsberg Ölkessel-frei
Erfolgreiche zweite Förderetappe

Seit dem Vorjahr konnten 50 Wolfsberger Haushalte eine Förderung für den Heizungstausch in Anspruch nehmen. WOLFSBERG. Seit Mittwoch, 21. Oktober 2020, ist mit dem Einlangen des 30. vollständigen Antrages die zweite Förderetappe von "Wolfsberg Ölkessel-frei" erfolgreich abgeschlossen. Der Fördertopf ist zur Gänze ausgeschöpft, die Haushalte erhielten dabei eine Förderung von je 1.500 Euro. Breiter Wunsch nach Umstellung In Summe konnten mit der im Vorjahr gestarteten ersten Förderetappe nunmehr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Stadtrat Jürgen Jöbstl, Bürgermeister Hannes Primus und Günther Rampitsch, Leiter der Umweltabteilung (von links)

Stadtgemeinde Wolfsberg
Ideen der Jugend im Visier

Wolfsberg prämiert erstmals die besten Projekte zu den Themen Klima, Energie und Umweltschutz. WOLFSBERG. Im Rahmen des "Klima-Energie-Preises 2020" ist die Jugend gefragt: Bei allen Schülern der Wolfsberger Volksschulen, Mittelschulen und Gymnasium-Unterstufen, die sich in ihren Klassen mit Fragen rund um die Energie und das Klima beschäftigen, kann schon bald die Klassenkasse klingeln. Projekte können bis 15. Jänner 2021 eingereicht werden. Die Umwelt im FokusDie Stadtgemeinde Wolfsberg rief...

  • Simone Koller
Volksschüler in St. Margarethen mit Lehrerin Edith Rindler, Stadtrat Jürgen Jöbstl, Vizebürgermeisterin Manuela Karner, Elke Maggauer-Hartl und Direktor Hannes Struckl (von links)

Wolfsberg
Malbücher für 231 Schulanfänger

Vizebürgermeisterin Manuela Karner und Umwelt-Stadtrat Jürgen Jöbstl überreichten zahlreiche Klima-Malbücher.  WOLFSBERG. Im Laufe der ersten Schulwochen erhielten alle 231 Wolfsberger Schulanfänger ein buntes Klima-Malbuch. Von der Abfallvermeidung über den Einkauf regionaler Lebensmittel bis hin zur umweltbewussten Verpackung: Im Malbuch befinden sich viele Umwelt-Tipps für einen nachhaltigen Lebensstil. "Das Buch zeigt uns, was wir alles tun können, damit unsere Stadt so schön bleibt wie ihr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Im Rahmen der Heiligen Messe wurde Altbürgermeister Hans-Peter Schlagholz (zweiter von links) gewürdigt.
2

Wolfsberg
Dankgottesdienst für Altbürgermeister

Vergangenen Samstag wurde eine Dankesmesse für Altbürgermeister Hans-Peter Schlagholz gefeiert.  WOLFSBERG. Am Samstag, 12. September 2020, fand in der Markuskirche ein großes Fest der Dankbarkeit statt: Zahlreiche Menschen kamen zum Dankgottesdienst für Altbürgermeister Hans-Peter Schlagholz. Vor dem Schlusssegen wurden Gratulationen aus dem Vatikan vorgelesen, die Erzbischof Jan Romeo Pawlowski in Form eines offiziellen Briefs an den Altbürgermeister richtete. Gottesdienst mit AgapeDie...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Stadtrat Jürgen Jöbstl (links) und Günther Rampitsch, Leiter der Umweltabteilung, vor dem "Mitfahrbankerl" in St. Michael

Mitfahrbankerl
Moderne Autostopp-Variante in Wolfsberg

Das neue Projekt "Mitfahrbankerl" soll einen Beitrag zur Verkehrsreduktion und der Erhöhung der Mobilität liefern.  WOLFSBERG. In Zusammenarbeit mit der Klima- und Energiemodellregion "Energieparadies-Lavanttal" hat die Stadtgemeinde Wolfsberg ein neues Projekt ins Leben gerufen: Da ältere oder junge Menschen, die im ländlichen Raum leben, oft kein Auto besitzen und die Anbindung an den öffentlichen Verkehr nicht ausreichend ist, wurde das erste "Mitfahrbankerl" in St. Michael installiert. ...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Bürgermeister Hannes Primus mit Landeshauptmann Peter Kaiser (von links)
33

Bildergalerie
Angelobung von Hannes Primus

Bei der gestrigen Gemeinderatssitzung stand die Nachwahl und Angelobung des neuen Bürgermeisters von Wolfsberg an der Tagesordnung.  WOLFSBERG. Am Donnerstag, den 6. August 2020, erfolgte in der Bezirkshauptstadt die Nachwahl und Angelobung des neuen Bürgermeisters Hannes Primus (SPÖ). Seitens der Gemeinde konnten Landeshauptmann (LH) Peter Kaiser, Gemeindereferent Landesrat (LR) Daniel Fellner sowie Bezirkshauptmann Georg Fejan begrüßt werden. Außerdem waren die Landtagsabgeordneten Claudia...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.