Andrea Brandner

Beiträge zum Thema Andrea Brandner

SPÖ-Klubvorsitzende Andrea Brandner und Vizebürgermeister Bernhard Auinger freuen sich über den Erfolg der sozialen Drehscheibe.

Pflegehilfsmittel
Viele Anfragen bei der "Sozialen Drehscheibe"

Vor einer Woche startete die SPÖ in der Stadt Salzburg eine Tausch- und Leihbörse für Pflegehilfsmittel. Seither herrsche eine große Nachfrage, zehn Pflegehilfsmittel wurden bereits vermittelt.  SALZBURG. Von Gehhilfen wie Krücken und Rollatoren bis hin zu höhenverstellbare Pflegebetten, wurde vieles kostengünstig, der Großteil gratis vermittelt, schildert die SPÖ-Klubvorsitzende Andrea Brandner. „In den ersten sieben Tagen hatten wir mit mehr als 100 Menschen Kontakt und konnten auch schon...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
SPÖ-Landesparteivorsitzender David Egger, Klubvorsitzende SPÖ-Gemeinderatsklub Stadt Salzburg, SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger, Landtagsabgeordnete und Pinzgauer Bezirksvorsitzende Barbara Thöny.
5

Soziale Drehscheibe
Stadt-SPÖ startet Tauschbörse für Pflegehilfsmittel

Die Salzburger SPÖ aktiviert nach dem Pinzgau auch in der Stadt Salzburg eine Tausch- und Leihbörse für Pflegehilfsmittel. Dabei sollen möglichst rasch und unbürokratisch Anbieter und Interessenten zusammengebracht werden.  SALZBURG. Als ein "zutiefst sozialdemokratisches Projekt" bezeichnet der rote Vizebürgermeister Bernhard Auinger die Soziale Drehscheibe, die ab sofort in der Stadt Salzburg aktiv ist und auf niederschwellige Weise Pflegehilfsmittel - vom Rollator und Pflegebett bis hin zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Diese Geschenke sollen bei Kindern von Familien in finanziell angespannter Lage für Freude sorgen. Im Bild: Adele Lidl (Spielzeugschachtel), SPÖ-Bezirksgeschäftsführer GR Vincent Pultar, SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger und Harald Brandner (Spielzeugschachtel),

Brief ans Christkind
Aktion "Leuchtende Kinderaugen" soll für Weihnachtsfreude sorgen

Mit der Aktion "Leuchtende Kinderaugen" wird Kindern von Familien in finanziell angespannter Lage ein Weihnachtswunsch erfüllt.  SALZBURG. Die Corona-Pandemie hat viele Familien in Salzburg vor enorme finanzielle Herausforderungen gestellt. Verlust des Jobs, monatelange Kurzarbeit und die Kinder im Homeschooling betreuen. Kindern einen Weihnachtswunsch erfüllen Mit der Aktion "Leuchtende Kinderaugen", die die Stadt-SPÖ in Kooperation mit dem Spielzeuggeschäft "Spielzeugschachtel" initiierte,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Wollen in jedem Stadtteil Gespräche mit den Bewohnern suchen: SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger und SPÖ-Landesparteivorsitzender David Egger.
1 2

Sieben Eckpfeiler
Stadt-SPÖ will "Salzburg neu denken"

Unter dem Motto "Salzburg neu denken" präsentierte die Stadt-SPÖ ihre Visionen, um die künftigen Herausforderungen - verstärkt durch die Corona-Pandemie - zu stemmen. Die Senkung der Wohnpreise, die Stärkung des öffentlichen Verkehrs und eine leistbare Kinderbetreuung zählen dabei zu den Kernthemen. SALZBURG. Gemeinsam mit dem neuen SPÖ-Landesparteichef David Egger legte das rote Trio in der Stadt rund um Vizebürgermeister Bernhard Auinger, Stadträtin Anja Hagenauer und Klubvorsitzender Andrea...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Auch Sozialstadträtin Anja Hagenauer spricht sich immer wieder für den Erhalt der autonomen Frauenhäuser in Salzburg aus.

Frauenhäuser
SPÖ-Fraktion schickt offenen Brief an Landesregierung

Die autonomen Frauenhäuser in Salzburg erhalten, dass will die SPÖ-Fraktion. Daher schicken elf Salzburger SPÖ-Mitglieder einen offenen Brief an die Landesregierung. SALZBURG. Die Salzburger SPÖ steht weiter hinter dem Erhalt der autonomen Frauenhäuser in Salzburg. Am 3. Juli schickte die Fraktion einen offenen Brief an die Salzburger Landesregierung. Die SozialdemokratInnen fordern die Landesregierung auf, die europaweite Ausschreibung der Frauenhäuser zu widerrufen. Offener Brief für den...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Für Bürgerlisten-Klubobfrau Ingeborg Haller ist der Kreisverkehr ein "ÖVP-Prestigeprojekt".
2

Debatte
Kreisverkehr beim Rotkreuz-Parkplatz soll trotz Sparstift kommen

Im Planungsausschuss wurde über den geplanten Kreisverkehr auf Höhe Haus der Natur beziehungsweise beim Rotkreuzparkplatz heftig diskutiert und abgestimmt.  SALZBURG. Der geplante Kreisverkehr beim Rotkreuzparkplatz soll „nach Maßgabe budgetärer Möglichkeit und nicht nach festgelegtem Zeitplan“ umgesetzt werden - mit diesem Änderungsvorschlag wurde der Amtsvorschlag im jüngsten Planungsausschuss mehrheitlich angenommen. Lediglich die Bürgerliste stimmte dagegen. Die geplanten Errichtungskosten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Besonders die Bewohner der städtischen Seniorenwohnhäuser sollen vor dem Coronavirus bestmöglich geschützt werden, wie hier im Nonntal.

Coronavirus
Stadt-SPÖ fordert Corona-Tests für Ärzte und Pflegepersonal

SPÖ-Klubvorsitzende Andrea Brandner fordert eine 100-prozentige Testrate des medizinischen und pflegerischen Personals zum Schutz aller. SALZBURG. Unterstützung für ihre Forderung bekommt Sozialstadträtin Anja Hagenauer jetzt von ihrer Parteikollegen, SPÖ-Klubvorsitzender Andrea Brandner: „Ich bin wie Stadträtin Anja Hagenauer davon überzeugt, dass sämtliche Ärzte und Pflegekräfte im Bundesland Salzburg auf das Corona-Virus getestet werden sollen. Nur eine 100-prozentige Testrate des gesamten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die SPÖ-Fraktion startete ins neue Jahr mit einer Strategie-Klausur. Dabei wurden die thematischen Schwerpunkte für die politische Arbeit im Jahr 2020 gesetzt.

Strategie-Klausur
Stadt-SPÖ legt ihre politischen Schwerpunkte für 2020 fest

Die Sozialdemokraten rund um Vizebürgermeister Bernhard Auinger wollen die Zeit bis zur nächsten Wahl nutzen, um ihr Profil in den Stadtteilen zu schärfen.  SALZBURG. Den Fokus der politischen Arbeit stärker auf die einzelnen Stadtteile legen - mit diesem Vorsatz will die Stadt-SPÖ rund um Bernhard Auinger, Anja Hagenauer und Co in das Politjahr 2020 gehen. Zudem werde man die traditionell "roten" Bereiche wie Soziales, Pflege und Chancengleichheit in der Bildung anpacken - darauf einigte sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
SPÖ-Klubvorsitzende Andrea Brandner fordert Ausweitung der Kurzparkzone auf das gesamte Stadtgebiet

Parkplätze
SPÖ fordert Ausweitung der Kurzparkzone auf das gesamte Stadtgebiet

SPÖ-Klubvorsitzende Andrea Brandner plädiert für die Ausweitung der Kurzparkzone auf die ganze Stadt Salzburg. SALZBURG. Die Pläne von Vize-Bürgermeisterin Barbara Unterkofler, die Kurzparkzone in Parsch, Aigen und Gnigl einzuführen, stoßen seitens SPÖ-Klubvorsitzender Andrea Brandner auf Zustimmung. Ausweitung auf ganze Stadt bis Ende 2021 Brandner pocht allerdings erneut auf eine flächendeckende Kurzparkzone auf dem gesamten Stadtgebiet bis Ende 2021: „Die derzeitige Regelung hat einen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Unter dem Vorsitz von Bürgermeister und Finanzreferent Harald Preuner hat der Budgetsenat den Haushalt 2020 beraten und mit großer Mehrheit auch beschlossen.

Stadtbudget beschlossen
ÖVP, SPÖ und FPÖ einigten sich auf Stadtbudget für 2020 - die Bürgerliste stimmte nicht zu

Rund 600 Millionen Euro umfasst der Haushalt der Landeshauptstadt für das kommende Jahr. SALZBURG. Unter dem Vorsitz von Bürgermeister und Finanzreferent Harald Preuner (ÖVP) hat der Budgetsenat den Haushalt 2020 beraten und sich mit den Stimmen von ÖVP, SPÖ und FPÖ, gegen die Stimmen der Bürgerliste, auch geeinigt. Die Liste Salz (ohne Sitz im Senat) hat ihre Zustimmung zum Endbeschluss im Gemeinderat bereits signalisiert. Der Haushalt der Landeshauptstadt für 2020 umfasst rund 600 Millionen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Wollen Mix an Veranstaltungen: SPÖ-GR Hannelore Schmidt, Vizebgm Bernhard Auinger und Klubchefin Andrea Brandner.

SPÖ-Konzept
Wie die Stadt Salzburg mit Veranstaltungen künftig bespielt werden soll

Ja zu den bestehenden Veranstaltungen und mehr alternative Standorte bespielen, so das Konzept der SPÖ. SALZBURG. Ein Ganzjahres-Veranstaltungskalender, eine Reduktion der Auf- und Abbautage sowie ein ausgewogener Mix aus Kultur-, Sport- und Freizeitveranstaltungen - so lauten drei zentrale Forderungen im Altstadt-Veranstaltungskonzept, das die SPÖ rund um Vizebürgermeister Bernhard Auinger heute Montag präsentierte. Alternative Standorte für Veranstaltungen Er stehe zu den bisherigen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
KPÖ plus-Gemeinderat Kay-Michael Dankl startet Sozialfonds für Menschen in Notlagen als Zeichen gegen abgehobene Politiker-Gehälter

"Helfen statt kassieren"
KPÖ plus startet in Salzburg den Sozialfonds zur Unterstützung für Menschen in Notlagen

KPÖ plus-Gemeinderat Kay-Michael Dankl steckt einen Teil seines Politkergehalts in den Sozialfonds.  SALZBURG. In der "Hauptstadt der Luxus-Gehälter für Politiker" startete KPÖ plus-Gemeinderat Kay Michael Dankl nach Grazer Vorbild im Juni auch in Salzburg einen Sozialfonds. Dieser soll Salzburger in Notlagen unterstützen, sei es für den Heizkostenzuschuss oder Schulmaterialien für die Kinder.  Von den 2.575 Euro die Dankl monatlich als Gemeinderat verdient, behält er 1.000 Euro für sich, die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
SPÖ-Klubvorsitzende Andrea Brandner mit dem Papiersackerl des Hellbrunner Adventzaubers auf der Salzburger Schranne.

Umweltschutz
UMFRAGE - Papiersackerl anstatt Plastik auf den Märkten

SALZBURG (sm). Ab 2020 sollen die Plastiksackerl in Österreich verboten werden. "Die Stadt Salzburg kann jetzt zur Vorreiterin werden. Diese Chance sollten wir ergreifen. Wir tragen die Verantwortung für unsere Umwelt“, sagt SPÖ-Klubvorsitzende Andrea Brandner und fordert bereits jetzt den Einsatz von Papiersackerln auf den Märkten in Salzburg. „Viele Marktbesucher bringen ohnehin Körbe oder Taschen mit. Das ist sehr positiv. Für all diejenigen, die ein Sackerl brauchen, gibt es aber dann...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Karin Dollinger (SPÖ) wechselt in den Salzburger Landtag

Karin Dollinger wechselt in den Salzburger Landtag

SALZBURG. Die SPÖ-Gemeinderätin Karin Dollinger wechselt in den Salzburger Landtag, ihr wird Michaela Fischer nachfolgen. "Wir sind froh, mit Michaela Fischer eine so kompetente Nachfolgerin für Karin Dollinger zu haben. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, erklärt die SPÖ-Klubvorsitzende Andrea Brandner.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Salzburger Gemeinderat unterstützt Initiative der Salzburger Landesregierung „Salzburg freiwillig rauchfrei“

Gemeinderat beschließt Resolution für rauchfreies Salzburg

SALZBURG. Der Gemeinderat beschloss in seiner heutigen Sitzung, die Initiative der Salzburger Landesregierung salzburg freiwillig rauchfrei zu unterstützen. Darüber hinaus soll auf der städtischen Homepage eine Stadtkarte implementiert werden, welche die rauchfreien Lokale zeigt. „Die Salzburger sollen auf einen Blick sehen können, welche Lokale sich an der Initiative des Landes beteiligen und wo diese zu finden sind. Zudem haben wir mit unserer Resolution auch beschlossen, dass die Stadt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bernhard Auinger und seine Nachfolgerin Andrea Brandner

Andrea Brandner wird neue SPÖ-Klubvorsitzende

SALZBURG (lg). Die 53-jährige Andrea Brandner wird die Nachfolge von Bernhard Auinger als SPÖ-Klubchef antreten. Das hat der Gemeinderatsklub der Sozialdemokraten in seiner gestrigen (Montag) Sitzung entschieden. Auinger selbst wird nach der Stichwahl am 10. Dezember in die Stadtregierung wechseln. Brandner ist seit 2014 als SPÖ-Sozialsprecherin im Gemeinderat der Stadt und Vorsitzende der Maxglaner SPÖ. „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung“, so die neue SPÖ-Klubvorsitzende. Aktuell...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Subvention für fünf Jugendzentren

SALZBURG. Für die Jugendzentren Lehen, Taxham, Kendlerstraße sowie die Jugendarbeit im Bereich Forellenweg und Bolaring (alle Verein Spektrum) sowie das Jugendzentrum Corner in Itzling (Verein zur Förderung von Jugendkultur) wird es mittelfristige Fördervereinbarungen der Stadt bis inklusive 2019 geben. Das hat der Sozialausschuss in seiner Sitzung am Donnerstag, 24. November, einstimmig beschlossen. Die endgültige Entscheidung fällt im Gemeinderat. Pro Jahr wird in Summe mehr als eine Million...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

"Streusalz" jetzt auch in Salzburg Süd aktiv

SALZBURG. Im Rahmen von „Streusalz“ leistet die Stadt Salzburg seit sieben Jahren gemeinsam mit Projektpartnern mobile aufsuchende Jugendsozialarbeit. Jetzt wird die Jugendsozialarbeit im Salzburger Süden ausgebaut. „Mit den Salzburger Kinderfreunden als neuem Projektpartner wird das Projekt um den Stadtteil Salzburg-Süd erweitert. Durch eine verstärkte Bautätigkeit rund um die Hans-Webersdorfer-Straße sind viele junge Menschen in das Gebiet gezogen, deren Bedürfnisse nun durch Streusalz mehr...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

City Jump über dem Kapitelplatz

SALZBURG. Nach einem Jahr Pause geht 2015 wieder eine der spektakulärsten Sportveranstaltungen in der Stadt Salzburg, der „City Jump“ vor dem Salzburger Dom, über die Bühne. Damit misst sich nach 2013 zum zweiten Mal die Elite der Stabhochspringer auf dem Kapitelplatz. Subvention von der Stadt Die Stadt wir diesen Stabhochsprung-Event mit 10.000 Euro unterstützen. Das wurde im heutigen Kultur- und Sportausschuss einstimmig beschlossen. „Für die Stadt ist der City Jump ein doppelter Gewinn:...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Harald Preuner (ÖVP)
1 1 4

Das sagen ÖVP, SPÖ, Bürgerliste und FPÖ in der Bettler-Debatte

Für Vizebgm. Harald Preuner (ÖVP) hat sich damit bestätigt, was er schon gewusst hat: "Ob kriminell oder anders – auf jeden Fall sind die Bettler organisiert. Für mich steht fest: Wir brauchen ein sektorales Bettelverbot statt neuer Anreize, die nur noch mehr Bettler anlocken. Ein Notquartier für 40 Menschen ist gut und schön, aber wir zählen 140 Bettler am Tag – wohin also mit den restlichen 80 Bettlern? Und der Winter kommt bestimmt." "Als ersten Schritt muss dazu die Stadt endlich ein...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Neuer Aufsichtsrat im Zoo Salzburg gewählt

ANIF/SALZBURG (lg). Nach Ausscheiden von Vizebürgermeisterin Christine Homola hat der Aufsichtsrat der Zoo Salzburg Gemeinnützigen GmbH in seiner letzten Sitzung einen neuen Vorsitzenden gewählt, den Gemeinderat Gerhard Zuckerstätter. Neues Mitglied: Andrea Brandner Zuckerstätter ist seit der Gründung der Zoo-Gesellschaft im Mai 2003 Mitglied des Aufsichtsrates. Landesveterinärdirektor Josef Schöchl bleibt in seiner Funktion als Stellvertreter des Vorsitzenden. Gesellschafter der Zoo Salzburg...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.