Andreas Kahler

Beiträge zum Thema Andreas Kahler

Nur ein Symbolfoto eines Getränks nach der Méthode champenoise

Wahl"empfehlungen" Gablitz
FPÖ-Listennummer 3: Petra Reichhardt, die Frau für "Lokale" Unternehmen

BEZIRK PURKERSDORF. So so, Frau Reichhardt möchte also die regionalen Unternehmen stärken ? Wenn ich mir ihren Facebooktitel-Slogan "Mehr Champagner braucht die Welt" anschaue, so müssen die heimischen Unternehmen dann aber ihr Sortiment wohl erstmal "aufrüsten"! Aber laut Steckbriefzitat tut sie damit ja auch etwas für die Umwelt, wenn sie sagt "Save Water! Drink Champagne". Zumindest ein umweltschonender Treibstoff, selbst bei höherem Verbrauch. Aber sie ist ja auch gegen jegliche...

  • Purkersdorf
  • Thomas Wolff

Wahl"empfehlungen" Gablitz
FPÖ-Listennummer 2: Andreas Kahler, der Mann "für leistbares Wohnen"

BEZIRK PURKERSDORF. Sie fordern also leistbares Wohnen für Jung und Alt ? (Nicht mehr) "leistbares Wohnen" fängt schon bei der - in meinen Augen - Abzocke durch die Makler an. Wenn Sie also etwas für leistbares Wohnen tun wollen, warum verlangen Sie dann bei ihren Vermittllungen den Höchstsatz der gesetzlich grad noch zulässigen Provisionen ? Oder wollen Sie sie künftig senken ? Und als "Immobilenhändler" (laut vorigen Wahlinformationen), werden sie sich doch sicherlich dann im -...

  • Purkersdorf
  • Thomas Wolff

Die FPÖ Gablitz spielt das Stück
Pack schlägt sich, Pack verträgt sich

Die Wahlvorschlagsliste der Gablitzer FPÖ erinnert mich mehr an die Besetzungsliste eines Kasperltheaters als an eine ernst zu nehmende Aufstellung für eine Gemeinderatswahl. Vor allem für das alte Stück nach dem Mannheimer Sprichwort "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich". Seit Beginn seines "Aufstiegs" im Herbst 2016 war es das ausdrückliche Ziel des Obmanns Andreas Kahler, seinen Vorgänger Karl Heinz Riegl abzuservieren, sein Amt zu übernehmen und sich selbst als Spitzenkandidat für die...

  • Purkersdorf
  • Thomas Wolff

Die Weihnachtsüberraschung der FPÖ Gablitz
Schöne Bescherung !

Fast zwei Jahre hörte man nun nichts mehr von dieser Ortsgruppe, zumindest nichts Neues. Vor allem nicht von politischen Aktivitäten. Ja, der derzeitige Restvorstand nahm an den wöchentlichen Bürgermeister-Trinkrunden auf dem Bauernmarkt teil, na ja, auch eine Art Öffentlichkeitsarbeit. Und mangels neuer Ideen wurden halt die von den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Nora Holub und Susanne Rücker erdachten Stände auf dem Dorffest und dem Adventmarkt "aufgewärmt". Und dann aber kürzlich doch die...

  • Purkersdorf
  • Thomas Wolff

FPÖ Gablitz und die Wahrheit
FPÖ und die Mitstreiter

Da in den letzten zwei Tagen in den Bezirksblättern viel über mich berichtet wurde, möchte ich mich auch persönlich zu Wort melden. Die FPÖ Gablitz fällt bei der Bevölkerung eher duch Abwesenheit oder durch Streitigkeiten auf. Man redet über mich, aber nicht mit mir.  Dass ich zurückgetreten bin hatte ja einen Grund. Dass Andreas Kahler, der zuletzt gewählte Obmann das nicht einfach zu Kenntnis nehmen konnte, sondern mit falschen Vorwürfen eine Klage gegen den ehemaligen Pressereferenten Thomas...

  • Purkersdorf
  • Susanne Ruecker
Nationalrats-Kandidat Andreas Kahler und seine Fairness-Tour-Mannschaft beim Besuch auf dem Friedrich-Lintner-Platz in Gablitz.

Nationalrats-Kandidat Kahler fordert mehr Fairness

GABLITZ (red). Kürzlich machte Nationalrats-Kandidat Andreas Kahler im Rahmen der großen FPÖ Fairness-Tour auch Station auf dem Friedrich-Lintner-Platz in seiner Heimatgemeinde Gablitz. Er stellte bei seinem Besuch den interessiert zuhörenden Bürgern sein Programm vor, wie er und seine Partei sich ein faires und gerechtes Land vorstellen. Vor allem für seine Ziele die Familien zu fördern, unsere Frauen und Kinder zu schützen und Senioren einen würdigen Lebensabend zu ermöglichen gab es viel...

  • Purkersdorf
  • Bettina Talkner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.